Bahnrennsport

15.07.2018
Lea-Sophie Friedrich und Elias Edbauer die besten Nachwuchsfahrer

Am letzten Tag der Deutschen Bahnmeisterschaft in Dudenhofen wurden noch einmal  vier Titel in der Eliteklasse vergeben.

13.07.2018
Bahn-DM: Emma Hinze schlägt Miriam Welte im Keirin-Finale

Miriam Welte hat am dritten Tag der deutschen Bahnmeisterschaften auf ihrer Heimbahn in  Dudenhofen ihren zweiten DM-Titel knapp verpasst.

13.07.2018
- Zweiter Tag der deutschen Bahnmeisterschaften in Dudenhofen -

Bei den deutschen Bahnmeisterschaften in Dudenhofen wurden am gestigen Abend fünf Titel in der Eliteklasse vergeben.

09.07.2018
Deutsche Bahnmeisterschaften in Dudenhofen

Die Radrennbahn in Dudenhofen in der Pfalz ist vom  11. bis 15. Juli Schauplatz der 132. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport. An den fünf Wettkampftagen  werden über 40 Meistertitel  in den Klassen der Elite sowie Junioren und Jugend U19 und U17 vergeben.

04.07.2018

Neben der Tour de France, die am Wochenende beginnt und die Aufmerksamkeit der Fans auf sich zieht,  werden am Wochenende in Deutschland wieder mehrere deutsche Meistertitel vergeben.

20.06.2018
- Vom Sprinter-Cup bis zum Radmarathon -

Die Weltelite des Bahnsports trifft sich am Wochenende in Cottbus, die Hobbyfahrer können in Hamburg zum Rad-Marathon antreten und in Ilsfeld-Auenstein geht es am Sonntag um weitere wertvolle Punkte zur Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga.

04.03.2018

Das war die Überraschung dieser Weltmeisterschaft: Roger Kluge und Theo Reinhardt gewannen zum Abschluss der Bahn-WM die Goldmedaille im Zweier-Mannschaftsfahren Madison. Nach dem Erfolg von Apeldoorn hoffen Kluge und Reinhardt darauf, auch bei den Olympischen Spielen in Tokio gemeinsam an den Start gehen zu dürfen.

04.03.2018
Vier WM-Siege – sensationelles Madison-Gold zum Abschluss

Mit der überraschenden Goldmedaille der Madison-Paarung Roger Kluge und Theo Reinhardt (beide Berlin) endeten heute die Bahn-Weltmeisterschaften im niederländischen Apeldoorn. Das Duo überzeugte mit seiner offensiven Fahrweise und wurde mit dem WM-Titel belohnt. Es ist die erste Goldmedaille im Madison für den BDR seit 18 Jahren.

03.03.2018

Maximilian Levy (Cottbus) und Lisa Brennauer (Durach) belegten zum Abschluss des vierten Wettkampftages bei den Bahn-Weltmeisterschaften in den Niederlanden zwei vierte Plätze im Sprint (Levy) und in der Einerverfolgung.

03.03.2018
6. WM-Gold für Pfälzerin – zweiter WM-Triumph im Zeitfahren

Nach Gold im Teamsprint gewann Miriam Welte aus Otterbach bei Kaiserslautern am Samstag ihren zweiten WM-Titel bei diesen Bahn-Weltmeisterschaften im niederländischen Apeldoorn. Die 31-Jährige dominierte in ihrer Paradedisziplin, dem 500-m-Zeitfahren, und fuhr zu ihrem insgesamt sechsten WM-Titel.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org