Hallenradsport

Iserlohn steigt in die 1. Radball-Bundesliga auf

Die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport gehen heute in die zweite Runde. Am ersten Tag gab es in Kamp-Lintfort keine Überraschungen, in den verschiedenen Disziplinen setzten sich die Favoriten durch.

Kategorie: Hallenradsport

Nach der “Regentschaft” von Bernd und Gerhard Mlady (RMC Stein) in den Jahren 2009 bis 2012 starteten im diesjährigen Finale mit 8 Mannschaften aus 6 Bundesländern eine junge neue Generation.

Kategorie: Hallenradsport
Kunstfahrer und Radballer bei Junioren-EM auf Medaillenkurs

Als klare Favoriten geht der deutsche Hallenradsport-Nachwuchs am kommenden Wochenende auf Medaillenjagd. Bei der Junioren-Europameisterschaft im schweizerischen Altdorf sind vor allem im Kunstradfahren die Mädchen und Jungen des BDR am 10. und 11. Mai in der klaren Favoritenrolle.

Kategorie: Hallenradsport
Hein und Schnabel Favoriten auf DM-Gold im Einer

Hessen ist Gastgeber der Deutschen Hallenradsport-Meisterschaften. In Baunatal bei Kassel geht es am kommenden Freitag sowie Sonnabend in der Rundsporthalle rund. Der ausrichtende GSV Eintracht Baunatal stellt dabei sogar ein eigenes Team.

Kategorie: Hallenradsport
BDR gewinnt alle Medaillen im Kunstfahren - Radballer Dritte

Das war eine perfekte Vorstellung des deutschen Teams: David Schnabel und Corinna Hein sorgten bei den Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Aschaffenburg am Schlusstag für WM-Titel Nummer vier und fünf. Damit konnten alle deutschen Kunstfahrer ihre Titel aus 2011 erfolgreich verteidigen und bleiben im internationalen Vergleich die Nummer 1.

Kategorie: Hallenradsport
Beim 1. Final Five im Radball geht es um WM-Quali-Punkte

Im Hallenradsport stehen am kommenden Wochenende zwei spannende Events auf dem Programm: In Eberstadt wird das 1. Final Five im Radball ausgetragen, während in Lemgo der Bundespokal im Einradfahren stattfindet.

Kategorie: Hallenradsport
Platz zwei und fünf beim Europa-Cup-Finale

Platz zwei für den Titelverteidiger RMC Stein (Gerhard und Bernd Mlady) und Platz fünf für RSV Leeden (Thorsten Göpfert – Markus Kuhlage). Das ist die Ausbeute des BDR beim diesjährigen U23 Europa-Cup-Finale der Radballer in Dornbirn/Österreich.

Kategorie: Hallenradsport
Ehrenberger Duo spielt beim Weltcup „eigentlich keine schlechte Vorrunde“

„Es wäre mehr drin gewesen“, konstatierte Rico Rademann nach Platz fünf beim 2. Radball Weltcup der Saison in St. Pölten. „da wir eigentlich keine schlechte Vorrunde gespielt haben.“

Kategorie: Hallenradsport

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org