Bahnrennsport

Pressemitteilung vom 16.12.2018

Hinze holt zum sechsten Mal Silber

Bei Emma Hinze läuft es rund: Die Cottbuserin gewann beim Bahn-Weltcup in London bereits ihre sechste Silbermedaille in der laufenden Weltcup-Saison.

Bei Emma Hinze läuft es rund: Die Cottbuserin gewann beim Bahn-Weltcup in London bereits ihre sechste Silbermedaille in der laufenden Weltcup-Saison.

Pressemitteilung vom 02.12.2018

Sechs Medaillen beim Heim-Weltcup

Der Bund Deutscher Radfahrer hat beim Bahn-Weltcup  in Berlin einmal Gold-, dreimal  Silber – und zweimal Bronze gewonnen. „Wir können mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein, auch wenn es bis zur Weltmeisterschaft im Frühjahr in Polen noch einiges zu tun gibt“, zog BDR-Sportdirektor Patrick Moster ein erstes Fazit. Fünf der sechs Medaillen gingen an den Kurzzeitbereich, eine wurde in der Ausdauerdisziplin Madison gewonnen.

Der Bund Deutscher Radfahrer hat beim Bahn-Weltcup  in Berlin einmal Gold-, dreimal  Silber – und zweimal Bronze gewonnen. „Wir können mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein, auch wenn es bis zur Weltmeisterschaft im Frühjahr in Polen noch einiges zu tun gibt“, zog BDR-Sportdirektor Patrick Moster ein erstes Fazit. Fünf der sechs Medaillen gingen an den Kurzzeitbereich, eine wurde in der Ausdauerdisziplin Madison gewonnen.

Pressemitteilung vom 01.12.2018

Zwei Medaillen zum Auftakt

Guter Auftakt für den Bund Deutscher Radfahrer beim Bahn-Weltcup in Berlin:  Am Freitagabend schafften es sowohl die Frauen als auch die Männer aufs  Podest:  Weltmeisterin Miriam Welte gewann an der Seite von Emma Hinze die Silbermedaille; das Männer Trio fuhr auf Rang drei.

Guter Auftakt für den Bund Deutscher Radfahrer beim Bahn-Weltcup in Berlin:  Am Freitagabend schafften es sowohl die Frauen als auch die Männer aufs  Podest:  Weltmeisterin Miriam Welte gewann an der Seite von Emma Hinze die Silbermedaille; das Männer Trio fuhr auf Rang drei.

Pressemitteilung vom 23.11.2018

"Im Keirin ins Finale"

Mit einer Gold- (Keirin), einer Silber – (Sprint) und einer Bronzemedaille (Teamsprint) war Stefan Bötticher (Chemnitz) der erfolgreichste deutsche Teilnehmer der Bahn-Europameisterschaften in Glasgow.  Nach längerer Wettkampfpause startet er in der kommenden Woche beim Weltcup in Berlin.

Mit einer Gold- (Keirin), einer Silber – (Sprint) und einer Bronzemedaille (Teamsprint) war Stefan Bötticher (Chemnitz) der erfolgreichste deutsche Teilnehmer der Bahn-Europameisterschaften in Glasgow.  Nach längerer Wettkampfpause startet er in der kommenden Woche beim Weltcup in Berlin.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org