Bahnrennsport

Pressemitteilung vom 16.01.2019

Weltcup biegt auf die Zielgerade

Die Weltcup-Saison auf der Bahn biegt auf ihre Zielgerade ein. Nach den vier Stationen in Paris, Milton, Berlin und London folgen mit Cambridge (Neuseeland, 18. bis 20. Januar) und Hongkong (25. bis 27. Januar) noch zwei Wettbewerbe in Übersee.

Die Weltcup-Saison auf der Bahn biegt auf ihre Zielgerade ein. Nach den vier Stationen in Paris, Milton, Berlin und London folgen mit Cambridge (Neuseeland, 18. bis 20. Januar) und Hongkong (25. bis 27. Januar) noch zwei Wettbewerbe in Übersee.

Pressemitteilung vom 23.12.2018

Kluge und Klein sind Omnium-Meister

Der Cottbuser Roger Kluge hat in der Nacht zum Sonntag zum zweiten Mal nach 2015 die deutsche Meisterschaft im Omnium gewonnen. Der amtierende Weltmeister im Madison setzte sich nach dem Vierkampf aus Scratch, Temporunden, Ausscheidungs- und Punktefahren überlegen mit 133 Punkten vor dem Berliner Moritz Malcharek (121/LKT Team Brandenburg) durch. Platz drei belegte vor 900 Zuschauern in der Oderlandhalle von Frankfurt (Oder) Verfolgungs-Europameister Domenic Weinstein (Villingen/111 Punkte/Heizomat rad-net).

Der Cottbuser Roger Kluge hat in der Nacht zum Sonntag zum zweiten Mal nach 2015 die deutsche Meisterschaft im Omnium gewonnen. Der amtierende Weltmeister im Madison setzte sich nach dem Vierkampf aus Scratch, Temporunden, Ausscheidungs- und Punktefahren überlegen mit 133 Punkten vor dem Berliner Moritz Malcharek (121/LKT Team Brandenburg) durch. Platz drei belegte vor 900 Zuschauern in der Oderlandhalle von Frankfurt (Oder) Verfolgungs-Europameister Domenic Weinstein (Villingen/111 Punkte/Heizomat rad-net).

Pressemitteilung vom 16.12.2018

Hinze holt zum sechsten Mal Silber

Bei Emma Hinze läuft es rund: Die Cottbuserin gewann beim Bahn-Weltcup in London bereits ihre sechste Silbermedaille in der laufenden Weltcup-Saison.

Bei Emma Hinze läuft es rund: Die Cottbuserin gewann beim Bahn-Weltcup in London bereits ihre sechste Silbermedaille in der laufenden Weltcup-Saison.

Pressemitteilung vom 02.12.2018

Sechs Medaillen beim Heim-Weltcup

Der Bund Deutscher Radfahrer hat beim Bahn-Weltcup  in Berlin einmal Gold-, dreimal  Silber – und zweimal Bronze gewonnen. „Wir können mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein, auch wenn es bis zur Weltmeisterschaft im Frühjahr in Polen noch einiges zu tun gibt“, zog BDR-Sportdirektor Patrick Moster ein erstes Fazit. Fünf der sechs Medaillen gingen an den Kurzzeitbereich, eine wurde in der Ausdauerdisziplin Madison gewonnen.

Der Bund Deutscher Radfahrer hat beim Bahn-Weltcup  in Berlin einmal Gold-, dreimal  Silber – und zweimal Bronze gewonnen. „Wir können mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein, auch wenn es bis zur Weltmeisterschaft im Frühjahr in Polen noch einiges zu tun gibt“, zog BDR-Sportdirektor Patrick Moster ein erstes Fazit. Fünf der sechs Medaillen gingen an den Kurzzeitbereich, eine wurde in der Ausdauerdisziplin Madison gewonnen.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org