Bahnrennsport

Pressemitteilung vom 22.11.2018

Das große Ziel heißt Olympia

Die Verfolger waren lange Zeit das Sorgenkind des BDR. Verpasste Olympiaqualifikationen, schwache Zeiten, Besetzungsprobleme. Das gehört längst der Vergangenheit an.  Die männlichen Verfolger haben sich in den letzten zwei Jahren sehr stark entwickelt. Jetzt ziehen die Frauen nach. Das große Ziel, bei den Olympischen Spielen in Tokio ins kleine Finale zu fahren, ist möglich.

Die Verfolger waren lange Zeit das Sorgenkind des BDR. Verpasste Olympiaqualifikationen, schwache Zeiten, Besetzungsprobleme. Das gehört längst der Vergangenheit an.  Die männlichen Verfolger haben sich in den letzten zwei Jahren sehr stark entwickelt. Jetzt ziehen die Frauen nach. Das große Ziel, bei den Olympischen Spielen in Tokio ins kleine Finale zu fahren, ist möglich.

Pressemitteilung vom 13.11.2018

BDR nominiert Weltcup-Team

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat heute sein Aufgebot für den Bahn-Weltcup in Berlin (30. November bis 2. Dezember) benannt. An drei Wettkampftagen fallen insgesamt 14 Entscheidungen.

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat heute sein Aufgebot für den Bahn-Weltcup in Berlin (30. November bis 2. Dezember) benannt. An drei Wettkampftagen fallen insgesamt 14 Entscheidungen.

Pressemitteilung vom 28.10.2018

Silber für Emma Hinze

Emma Hinze hat beim Bahnradsport-Weltcup in Milton/Kanada überraschend den zweiten Platz im Sprint-Wettbewerb belegt.

Emma Hinze hat beim Bahnradsport-Weltcup in Milton/Kanada überraschend den zweiten Platz im Sprint-Wettbewerb belegt.

Pressemitteilung vom 27.10.2018

Silber für die Sprinterinnen

Am ersten Tag des Bahnrad-Weltcups in Milton/Ontario setzten sich vor allem die deutschen Frauen erfolgreich in Szene. Miriam Welte und Emma Hinze holten die Silbermedaille im Teamsprint.

Am ersten Tag des Bahnrad-Weltcups in Milton/Ontario setzten sich vor allem die deutschen Frauen erfolgreich in Szene. Miriam Welte und Emma Hinze holten die Silbermedaille im Teamsprint.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org