Bahnrennsport

Pressemitteilung vom 05.09.2014

Gold für Miriam Welte im Zeitfahren

"Das war spannend Ich bin super happy mit dem Titel", freute sich Miriam Welte, die dafür gesorgt hatte, dass am dritten Tag der Deutschen Bahn-Meisterschaften der Titel im Zeitfahren der Frauen in Kaiserlautern blieb. "Auch, weil es meine erste Meisterschaft als ,Roter Teufel’ für den 1. FC Kaiserslautern ist", ergänzte sie.

"Das war spannend Ich bin super happy mit dem Titel", freute sich Miriam Welte, die dafür gesorgt hatte, dass am dritten Tag der Deutschen Bahn-Meisterschaften der Titel im Zeitfahren der Frauen in Kaiserlautern blieb. "Auch, weil es meine erste Meisterschaft als ,Roter Teufel’ für den 1. FC Kaiserslautern ist", ergänzte sie.

Pressemitteilung vom 04.09.2014

Bahn-DM: Fünfter Titel in Folge für Vogel im Sprint

Favoritensiege gab es am zweiten Tag der 128. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport in Cottbus. Kristina Vogel (Sprint), Stephanie Pohl (Einerverfolgung), Domenic Weinstein (Einerverfolgung) und das Team Thüringen (Teamsprint) setzten sich am Donnerstag in den vier Entscheidungen durch.

Favoritensiege gab es am zweiten Tag der 128. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport in Cottbus. Kristina Vogel (Sprint), Stephanie Pohl (Einerverfolgung), Domenic Weinstein (Einerverfolgung) und das Team Thüringen (Teamsprint) setzten sich am Donnerstag in den vier Entscheidungen durch.

Pressemitteilung vom 03.09.2014

Bahn-DM: Erster Titel vergeben

Das rad-net ROSE Team hat zum Auftakt der Deutschen Bahn-Meisterschaften in Cottbus die Brandenburger Siegesserie in der 4000‐Meter‐Mannschaftsverfolgung durchbrochen.

Das rad-net ROSE Team hat zum Auftakt der Deutschen Bahn-Meisterschaften in Cottbus die Brandenburger Siegesserie in der 4000‐Meter‐Mannschaftsverfolgung durchbrochen.

Pressemitteilung vom 02.09.2014

43 Entscheidungen in Cottbus

Ein Mammutprogramm erwartet die Veranstalter der deutschen Bahnmeisterschaften, die vom 3. bis 7. September in Cottbus ausgetragen werden. Der RSC ist routiniert in der Ausrichtung solcher Meisterschaften und hat sich in der Vergangenheit bei ähnlichen Veranstaltungen bewährt. „Cottbus ist eine Radsportstadt, und wir wollen unsere schönen Sportstätten auch nutzen“, erklärt Geschäftsführer Axel Viertler die Motivation, die hinter so viel Engagement steckt. 15 Personen sind mit der Vorbereitung beschäftigt, damit ab dem 3. September alles reibungslos verläuft. 43 Entscheidungen stehen auf dem Programm.

Ein Mammutprogramm erwartet die Veranstalter der deutschen Bahnmeisterschaften, die vom 3. bis 7. September in Cottbus ausgetragen werden. Der RSC ist routiniert in der Ausrichtung solcher Meisterschaften und hat sich in der Vergangenheit bei ähnlichen Veranstaltungen bewährt. „Cottbus ist eine Radsportstadt, und wir wollen unsere schönen Sportstätten auch nutzen“, erklärt Geschäftsführer Axel Viertler die Motivation, die hinter so viel Engagement steckt. 15 Personen sind mit der Vorbereitung beschäftigt, damit ab dem 3. September alles reibungslos verläuft. 43 Entscheidungen stehen auf dem Programm.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org