Bahnrennsport

Teamsprinter rasen zu Bronze

Zum Auftakt der Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Glasgow haben die Teamsprinter Bronze im Sir Chris Hoy Velodrom geholt. Im kleinen Finale um Platz drei besiegten Maximilian Dörnbach (RSV Pfeil Wingerode), Jan May (RV Edelweiß Kandel) und Patryk Rahn (RSC Cottbus) das Team aus Neuseeland mit einer Zeit von 45,581 Sekunden.

Zum Auftakt der Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Glasgow haben die Teamsprinter Bronze im Sir Chris Hoy Velodrom geholt. Im kleinen Finale um Platz drei besiegten Maximilian Dörnbach (RSV Pfeil Wingerode), Jan May (RV Edelweiß Kandel) und Patryk Rahn (RSC Cottbus) das Team aus Neuseeland mit einer Zeit von 45,581 Sekunden.

Sieg für Eilers

Joachim Eilers aus Chemnitz hat überraschend den Großen Preis von Polen im Sprint gewonnen. Der WM-Dritte von 2013 im 1000-Meter-Zeitfahren setzte sich in der BGZ-Arena im Finale in zwei Läufen gegen Sprint-Weltmeister Stefan Bötticher aus Chemnitz durch. Platz drei belegte der Pole Kamil Kuszynski.

Medaillenchancen bei Steher-EM

Bahn-Highlights am Wochenende: In Nürnberg kämpfen die Steher um EM-Medaillen, in Cottbus treffen die besten Sprinter aufeinander.

Bahn-Highlights am Wochenende: In Nürnberg kämpfen die Steher um EM-Medaillen, in Cottbus treffen die besten Sprinter aufeinander.

Vorschau: Nachwuchs-DM im Omnium

Junioren-Vize-Weltmeister Marc Jurczyk (Böblingen) ist der große Favorit bei den nationalen Titelkämpfen im Omnium, die am kommenden Wochenende auf der Kölner Radrennbahn am Müngersdorfer Stadion ausgetragen werden.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org