Mountainbike

Pressemitteilung vom 10.09.2017

Junior Max Hartenstern rast aufs WM-Podest

Überraschend hat Junior Max Hartenstern für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften in Cairns, Australien die zweite Medaille gewonnen. Der Geringswalder holte mit 3,978 Sekunden Rückstand auf den Briten Matt Walker die Bronze-Medaille. Zweiter wurde Joe Breeden (ebenfalls Großbritannien).

Überraschend hat Junior Max Hartenstern für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften in Cairns, Australien die zweite Medaille gewonnen. Der Geringswalder holte mit 3,978 Sekunden Rückstand auf den Briten Matt Walker die Bronze-Medaille. Zweiter wurde Joe Breeden (ebenfalls Großbritannien).

Pressemitteilung vom 09.09.2017

Manuel Fumic fährt auf Rang fünf

Zum Abschluss der Cross-Country-Rennen bei der MTB-WM in Australien hat Manuel Fumic in der Eliteklasse der Männer einen bemerkenswerten fünften Platz belegt.

Zum Abschluss der Cross-Country-Rennen bei der MTB-WM in Australien hat Manuel Fumic in der Eliteklasse der Männer einen bemerkenswerten fünften Platz belegt.

Pressemitteilung vom 09.09.2017

Helen Grobert auf Platz elf

Die Deutsche Vize-Meisterin Helen Grobert hat bei der Cross-Country-WM in Cairns, Australien als beste Deutsche Rang elf belegt. Den Titel holte Jolanda Neff aus der Schweiz, 2:23 Minuten vor der Britin Annie Last und 3:04 Minuten vor Ex-Weltmeisterin Pauline Ferrand Prevot aus Frankreich.

Die Deutsche Vize-Meisterin Helen Grobert hat bei der Cross-Country-WM in Cairns, Australien als beste Deutsche Rang elf belegt. Den Titel holte Jolanda Neff aus der Schweiz, 2:23 Minuten vor der Britin Annie Last und 3:04 Minuten vor Ex-Weltmeisterin Pauline Ferrand Prevot aus Frankreich.

Pressemitteilung vom 08.09.2017

Bronze für Max Brandl

Der Freiburger Max Brandl hat im U23-Rennen der Cross-Country-Weltmeisterschaften in Cairns, Australien mit Bronze im U23-Rennen die erste Medaille für das deutsche Team geholt. Der Neuseeländer Sam Gaze verteidigte seinen Titel in 1:17:43 Stunden mit elf Sekunden Vorsprung auf den Südafrikaner Alan Hatherly und 51 Sekunden vor Brandl.

Der Freiburger Max Brandl hat im U23-Rennen der Cross-Country-Weltmeisterschaften in Cairns, Australien mit Bronze im U23-Rennen die erste Medaille für das deutsche Team geholt. Der Neuseeländer Sam Gaze verteidigte seinen Titel in 1:17:43 Stunden mit elf Sekunden Vorsprung auf den Südafrikaner Alan Hatherly und 51 Sekunden vor Brandl.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org