Personalie

Pressemitteilung vom 17.09.2018

Trauer um Fritz Ramseier

Der Bund Deutscher Radfahrer trauert um seinen Ehrenpräsidenten Fritz Ramseier, der gestern nach langer schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren verstarb.

Der Bund Deutscher Radfahrer trauert um seinen Ehrenpräsidenten Fritz Ramseier, der gestern nach langer schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren verstarb.

Pressemitteilung vom 27.06.2018

Aktuelle Information zum Gesundheitszustand von Kristina Vogel

Der Bund Deutscher Radfahrer  und das Management von Kristina Vogel geben nach Absprache mit der Familie folgende Fakten zum Gesundheitszustand von Kristina Vogel nach ihrem Sturz auf der  Radrennbahn von Cottbus  vom 26. Juni 2018 bekannt:

Der Bund Deutscher Radfahrer  und das Management von Kristina Vogel geben nach Absprache mit der Familie folgende Fakten zum Gesundheitszustand von Kristina Vogel nach ihrem Sturz auf der  Radrennbahn von Cottbus  vom 26. Juni 2018 bekannt:

Pressemitteilung vom 26.06.2018

Zum Trainingsunfall von Kristina Vogel

Nach ihrem Trainingsunfall auf der Radrennbahn von Cottbus wurde Kristina Vogel ins BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin geflogen. Sie hat bei dem Sturz eine schwere Wirbelsäulenverletzung erlitten und wird im Klinikum  intensiv medizinisch betreut.

Nach ihrem Trainingsunfall auf der Radrennbahn von Cottbus wurde Kristina Vogel ins BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin geflogen. Sie hat bei dem Sturz eine schwere Wirbelsäulenverletzung erlitten und wird im Klinikum  intensiv medizinisch betreut.

Pressemitteilung vom 26.06.2018

Kristina Vogel schwer verunglückt

Die elffache Bahn-Weltmeisterin Kristina Vogel ist heute im Training auf der Radrennbahn von Cottbus schwer verunglückt. Die Erfurterin kollidierte bei voller Geschwindigkeit mit einem anderen Rennfahrer, der sich ebenfalls zum Training auf der Radrennbahn befand. Vogel wird derzeit nach Berlin geflogen und soll dort in den nächsten Stunden operiert werden.

Die elffache Bahn-Weltmeisterin Kristina Vogel ist heute im Training auf der Radrennbahn von Cottbus schwer verunglückt. Die Erfurterin kollidierte bei voller Geschwindigkeit mit einem anderen Rennfahrer, der sich ebenfalls zum Training auf der Radrennbahn befand. Vogel wird derzeit nach Berlin geflogen und soll dort in den nächsten Stunden operiert werden.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org