Querfeldein

Pressemitteilung vom 08.01.2017

Meisen neuer deutscher Querfeldeinmeister

Marcel Meisen beschenkte sich zu seinem 28. Geburtstag selbst. An seinem Festtag sicherte sich der Stolberger bei den Deutschen Radcross-Meisterschafen erneut das Meistertrikot und bestätigte erneut seine derzeitige Ausnahmestellung im deutschen Radcross.

Marcel Meisen beschenkte sich zu seinem 28. Geburtstag selbst. An seinem Festtag sicherte sich der Stolberger bei den Deutschen Radcross-Meisterschafen erneut das Meistertrikot und bestätigte erneut seine derzeitige Ausnahmestellung im deutschen Radcross.

Pressemitteilung vom 05.01.2017

Erste Titelkämpfe im neuen Jahr

Der  RSC Linden und der FC Queidersbach richten am kommenden Wochenende (7./8. Januar) an der Sportanlage am Falkenstein in Queidersbach die  deutschen Querfeldeinmeisterschaften aus.

Der  RSC Linden und der FC Queidersbach richten am kommenden Wochenende (7./8. Januar) an der Sportanlage am Falkenstein in Queidersbach die  deutschen Querfeldeinmeisterschaften aus.

Pressemitteilung vom 31.01.2016

Zufriedenes Fazit

Am letzten Tag der Querfeldein-Weltmeisterschaften im belgischen Heusden-Zolder sorgte der Aachener Marcel Meisen für die dritte Top-Ten-Platzierung für den Bund Deutscher Radfahrer. Im Rennen der männlichen Elite konnte er sich im vorderen Drittel gut behaupten und wurde Zehnter.

Am letzten Tag der Querfeldein-Weltmeisterschaften im belgischen Heusden-Zolder sorgte der Aachener Marcel Meisen für die dritte Top-Ten-Platzierung für den Bund Deutscher Radfahrer. Im Rennen der männlichen Elite konnte er sich im vorderen Drittel gut behaupten und wurde Zehnter.

Pressemitteilung vom 30.01.2016

Gute Platzierungen zum WM-Auftakt

Platz 15 für Elisabeth Brandau (RSC Schönaich) im Rennen der Frauen und jeweils Rang zehn für Jessica Lambracht (Harvestehuder RSV/Frauen U23) und Niklas Märkl (RSC Linden/Junioren) waren die Ausbeute für den Bund Deutscher Radfahrer am ersten Tag der Querfeldein-Weltmeisterschaften im belgischen Heusden-Zolder.

Platz 15 für Elisabeth Brandau (RSC Schönaich) im Rennen der Frauen und jeweils Rang zehn für Jessica Lambracht (Harvestehuder RSV/Frauen U23) und Niklas Märkl (RSC Linden/Junioren) waren die Ausbeute für den Bund Deutscher Radfahrer am ersten Tag der Querfeldein-Weltmeisterschaften im belgischen Heusden-Zolder.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org