Querfeldein

Pressemitteilung vom 09.01.2016

Schnelle „Mama“ Elisabeth

Nur wenige Monate nach der Geburt ihres Sohnes Maximilian wurde Elisabeth Brandau Deutsche Meisterin im Querfeldeinfahren. In der Kategorie U23 verteidigte Felix Drumm seinen Titel erfolgreich.

Nur wenige Monate nach der Geburt ihres Sohnes Maximilian wurde Elisabeth Brandau Deutsche Meisterin im Querfeldeinfahren. In der Kategorie U23 verteidigte Felix Drumm seinen Titel erfolgreich.

Pressemitteilung vom 05.01.2016

Erste Titelkämpfe im neuen Jahr

Die RSG Lohne-Vechta ist am kommenden Wochenende Ausrichter der deutschen Querfeldeinmeisterschaft. Das Reiterwaldstadion in Vechta ist Schauplatz der Meisterschaften, bei denen es auch um die Qualifikation für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften Ende Januar in Belgien geht.

Die RSG Lohne-Vechta ist am kommenden Wochenende Ausrichter der deutschen Querfeldeinmeisterschaft. Das Reiterwaldstadion in Vechta ist Schauplatz der Meisterschaften, bei denen es auch um die Qualifikation für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften Ende Januar in Belgien geht.

Pressemitteilung vom 04.11.2015

Außenseiterchancen

Am kommenden Samstag (7. November)  finden in Huijsbergen in den Niederlanden die europäischen Titelkämpfe im Querfeldeinfahren statt. Insgesamt werden in fünf Rennkategorien die neuen Champions ermittelt.

Pressemitteilung vom 01.02.2015

Meisen und Walsleben in den Top-Ten

Belgien mit einer Gold und vier Silbermedaillen und die Niederlande mit einmal Gold und viermal Bronze waren erwartungsgemäß die erfolgreichsten Nationen der Querfeldein-Weltmeisterschaften im tschechischen Tabor. Für die beste deutsche Platzierung sorgte der Deutsche Meister Marcel Meisen, der im Eliterennen Rang acht belegte. Medaillenhoffnung Philipp Walsleben wurde Neunter.

Belgien mit einer Gold und vier Silbermedaillen und die Niederlande mit einmal Gold und viermal Bronze waren erwartungsgemäß die erfolgreichsten Nationen der Querfeldein-Weltmeisterschaften im tschechischen Tabor. Für die beste deutsche Platzierung sorgte der Deutsche Meister Marcel Meisen, der im Eliterennen Rang acht belegte. Medaillenhoffnung Philipp Walsleben wurde Neunter.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org