Sportpolitik

Pressemitteilung vom 02.03.2021

Sport im Freien – Initiative von BDR, DLV, DTU und DMSB

Die vier großen Sportverbände BDR (Radsport), DLV (Leichtathletik), DTU (Triathlon) und DMSB (Motorsport) für Sport im Freien und im öffentlichen Raum haben gemeinsam Vorschläge erarbeitet, die in der Corona-Pandemie eine Rückkehr zum Sportbetrieb ermöglichen. Die genannten Verbände befürworten die Bestrebungen der Sportministerkonferenz vom vergangenen Montag, Amateur- und Breitensport schrittweise nach dem Stillstand in der Pandemie anhand eines sechsstufigen Rückkehrmodells wieder in Bewegung zu bringen.

Die vier großen Sportverbände BDR (Radsport), DLV (Leichtathletik), DTU (Triathlon) und DMSB (Motorsport) für Sport im Freien und im öffentlichen Raum haben gemeinsam Vorschläge erarbeitet, die in der Corona-Pandemie eine Rückkehr zum Sportbetrieb ermöglichen. Die genannten Verbände befürworten die Bestrebungen der Sportministerkonferenz vom vergangenen Montag, Amateur- und Breitensport schrittweise nach dem Stillstand in der Pandemie anhand eines sechsstufigen Rückkehrmodells wieder in Bewegung zu bringen.

Pressemitteilung vom 26.02.2021

BDR mit neuem Sponsor

Der Bund Deutscher Radfahrer konnte mit dem Unternehmen „Science in Sport Limited“ (SIS) einen neuen Sponsor im Bereich Wettkampfernährung gewinnen, der künftig die komplette BDR-Nationalmannschaft ausstatten wird. 

Der Bund Deutscher Radfahrer konnte mit dem Unternehmen „Science in Sport Limited“ (SIS) einen neuen Sponsor im Bereich Wettkampfernährung gewinnen, der künftig die komplette BDR-Nationalmannschaft ausstatten wird. 

Pressemitteilung vom 25.02.2021

Neue Welle ESport

Am Samstag endet die GCA eSports Liga des BDR, eine virtuelle Rennserie, an der im Schnitt 250 Leute teilnahmen. In Deutschland nutzen etwa 100.000 radsportbegeisterte Menschen die Möglichkeit über den Anbieter Zwift, sich in der virtuellen Welt zu messen. Weltweit sind es geschätzte zwei Millionen. Hinzu kommen virtuelle Radsportler auf anderen Portalen.

Am Samstag endet die GCA eSports Liga des BDR, eine virtuelle Rennserie, an der im Schnitt 250 Leute teilnahmen. In Deutschland nutzen etwa 100.000 radsportbegeisterte Menschen die Möglichkeit über den Anbieter Zwift, sich in der virtuellen Welt zu messen. Weltweit sind es geschätzte zwei Millionen. Hinzu kommen virtuelle Radsportler auf anderen Portalen.

Pressemitteilung vom 20.02.2021

BDR-Forum Leistungssport

Am Wochenende lud der Bund Deutscher Radfahrer zum zweiten Online-Forum mit seinen Vereinen ein. Dabei standen der Leistungssport, speziell die Nachwuchsarbeit und die Schwierigkeit der Durchführung von Veranstaltungen in der Corona-Pandemie im Mittelpunkt.

Am Wochenende lud der Bund Deutscher Radfahrer zum zweiten Online-Forum mit seinen Vereinen ein. Dabei standen der Leistungssport, speziell die Nachwuchsarbeit und die Schwierigkeit der Durchführung von Veranstaltungen in der Corona-Pandemie im Mittelpunkt.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org