Sportpolitik

Pressemitteilung vom 14.10.2016

BDR wehrt sich gegen dpa-Berichterstattung

Der Bund Deutscher Radfahrer wehrt sich gegen die tendenziöse Berichterstattung der Deutschen Presseagentur dpa, die den Anschein erweckt, dass unser Sportler Marcel Kittel den Behindertensport nicht ernstnimmt. Schon die Überschrift ist unsachlich und entspricht nicht den Tatsachen.

Der Bund Deutscher Radfahrer wehrt sich gegen die tendenziöse Berichterstattung der Deutschen Presseagentur dpa, die den Anschein erweckt, dass unser Sportler Marcel Kittel den Behindertensport nicht ernstnimmt. Schon die Überschrift ist unsachlich und entspricht nicht den Tatsachen.

Pressemitteilung vom 03.08.2016

Scharping: "Mehr als verdient"

Der Bund Deutscher Radfahrer hat mit Freude vernommen, dass der Radklassiker `Frankfurt-Eschborn Rund um den Finanzplatz` ab 2017 in der höchsten Kategorie des Weltradsportverbandes UCI, in der WorldTour, angesiedelt wird.

Der Bund Deutscher Radfahrer hat mit Freude vernommen, dass der Radklassiker `Frankfurt-Eschborn Rund um den Finanzplatz` ab 2017 in der höchsten Kategorie des Weltradsportverbandes UCI, in der WorldTour, angesiedelt wird.

Pressemitteilung vom 14.06.2016

WM Nominierungen

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt das Aufgebot für die Bahn-Junioren-WM in Aigle (Schweiz) vom 20. bis 24. Juli 2016 bekannt:

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt das Aufgebot für die Bahn-Junioren-WM in Aigle (Schweiz) vom 20. bis 24. Juli 2016 bekannt:

Pressemitteilung vom 09.04.2016

Scharping: „Gezielte Nachwuchsförderung existenziell“

„Die erfolgreiche Bahn-Weltmeisterschaft im letzten Monat zeigt, dass der BDR in Richtung Rio auf dem richtigen Weg ist“, blickt BDR-Präsident Rudolf Scharping optimistisch auf die Spiele im August. Auf der Jahrestagung des BDR-Hauptausschusses, dem Präsidium, Landesverbands-Präsidenten und Fachreferenten angehören, und der in diesem Jahr in Neunkirchen im Saarland stattfand, konnte Scharping ein sportlich überaus zufriedenes Fazit ziehen.

„Die erfolgreiche Bahn-Weltmeisterschaft im letzten Monat zeigt, dass der BDR in Richtung Rio auf dem richtigen Weg ist“, blickt BDR-Präsident Rudolf Scharping optimistisch auf die Spiele im August. Auf der Jahrestagung des BDR-Hauptausschusses, dem Präsidium, Landesverbands-Präsidenten und Fachreferenten angehören, und der in diesem Jahr in Neunkirchen im Saarland stattfand, konnte Scharping ein sportlich überaus zufriedenes Fazit ziehen.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org