Sportpolitik

Pressemitteilung vom 03.12.2015

U23 DM 2016 in Berlin

Die Deutsche Straßen-Meisterschaft der U23 wird im Rahmen des Velothon Berlin 2016 am 19. Juni 2016 ausgetragen. Darauf haben sich der Bund Deutscher Radfahrer (BDR), der ursprünglich für die Austragung in Unna verantwortlich zeichnende Radsportverein Unna (RSV), sowie die den Velothon Berlin organisierende Lagardère Unlimited Events GmbH verständigt.

Die Deutsche Straßen-Meisterschaft der U23 wird im Rahmen des Velothon Berlin 2016 am 19. Juni 2016 ausgetragen. Darauf haben sich der Bund Deutscher Radfahrer (BDR), der ursprünglich für die Austragung in Unna verantwortlich zeichnende Radsportverein Unna (RSV), sowie die den Velothon Berlin organisierende Lagardère Unlimited Events GmbH verständigt.

Pressemitteilung vom 03.11.2015

BDR pro Düsseldorf

Am Donnerstag entscheidet der Rat der Stadt Düsseldorf, ob sich die Stadt am Rhein für den Grand Départ der Tour de France im Jahr 2017 bewerben wird.  Der Bund Deutscher Radfahrer würde eine positive Abstimmung begrüßen.

Pressemitteilung vom 02.11.2015

BDR wird Mitglied in der MPCC

Der Bund Deutscher Radfahrer ist neues Mitglied in der MPCC, der Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport.

Pressemitteilung vom 24.09.2015

Jugendkonferenz mit Degenkolb

Heute startet im Rahmen der Straßen-Weltmeisterschaften in Richmond die Jugendkonferenz des Weltradsportverbandes UCI, zu der alle Juniorinnen und Junioren, die am Wochenende in den Straßenrennen an den Start gehen, eingeladen sind. Jedes Jahr werden prominente Elitefahrer als Referenten gebeten, ihre Erfahrungen an den Nachwuchs weiterzugeben. Diesmal diskutiert John Degenkolb mit Fahrerinnen und Fahrern aus der ganzen Welt über Erfolgsperspektiven und Gefahren im Radsport. Auch die Dopingprävention wird Thema sein. Für viele Nachwuchssportler ist es eine einmalige Gelegenheit, mit einem erfolgreichen Radprofi zu diskutieren und Fragen zu stellen. Vor Degenkolb waren schon Weltmeisterin und Olympiasiegerin Marianne Vos, Tour-Sieger Miguel Indurain oder Weltmeister Cadel Evans Referenten der Jugendkonferenz.

Heute startet im Rahmen der Straßen-Weltmeisterschaften in Richmond die Jugendkonferenz des Weltradsportverbandes UCI, zu der alle Juniorinnen und Junioren, die am Wochenende in den Straßenrennen an den Start gehen, eingeladen sind. Jedes Jahr werden prominente Elitefahrer als Referenten gebeten, ihre Erfahrungen an den Nachwuchs weiterzugeben. Diesmal diskutiert John Degenkolb mit Fahrerinnen und Fahrern aus der ganzen Welt über Erfolgsperspektiven und Gefahren im Radsport. Auch die Dopingprävention wird Thema sein. Für viele Nachwuchssportler ist es eine einmalige Gelegenheit, mit einem erfolgreichen Radprofi zu diskutieren und Fragen zu stellen. Vor Degenkolb waren schon Weltmeisterin und Olympiasiegerin Marianne Vos, Tour-Sieger Miguel Indurain oder Weltmeister Cadel Evans Referenten der Jugendkonferenz.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org