Straße

Pressemitteilung vom 16.09.2020

WM-Team nominiert

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt heute sein Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaften in Imola/Italien vom 24. bis 27. September 2020 bekannt. Es gibt insgesamt vier Disziplinen: Die Eliteklasse der Männer und Frauen bestreiten jeweils ein Einzelzeitfahren über 32 km (Frauen am Donnerstag, Männer am Freitag), und ein Straßenrennen (Frauen am Samstag, Männer am Sonntag). Ein Teamzeitfahren und Rennen der Nachwuchsklassen gibt es nicht.

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt heute sein Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaften in Imola/Italien vom 24. bis 27. September 2020 bekannt. Es gibt insgesamt vier Disziplinen: Die Eliteklasse der Männer und Frauen bestreiten jeweils ein Einzelzeitfahren über 32 km (Frauen am Donnerstag, Männer am Freitag), und ein Straßenrennen (Frauen am Samstag, Männer am Sonntag). Ein Teamzeitfahren und Rennen der Nachwuchsklassen gibt es nicht.

Pressemitteilung vom 07.09.2020

Nachwuchs in Form

Es gibt derzeit nicht viele internationale Ereignisse, wo sich der Nachwuchs präsentieren kann. Während die WorldTour 104 Rennen an 100 Tagen veranstaltet, ist die Zahl der Nachwuchsrennen auf ein Minimum geschrumpft.  Letztes Wochenende boten sich für die Juniorinnen und Junioren zwei Etappenrennen in Frankreich und den Niederlanden.

Es gibt derzeit nicht viele internationale Ereignisse, wo sich der Nachwuchs präsentieren kann. Während die WorldTour 104 Rennen an 100 Tagen veranstaltet, ist die Zahl der Nachwuchsrennen auf ein Minimum geschrumpft.  Letztes Wochenende boten sich für die Juniorinnen und Junioren zwei Etappenrennen in Frankreich und den Niederlanden.

Pressemitteilung vom 28.08.2020

Gold zum Abschluss !

Die deutsche Mixed-Staffel hat zum Abschluss der Europameisterschaften den Titel in der Mixed-Staffel gewonnen: Justin Wolf, Miguel Heidemann, Michel Heßmann, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger fuhren nach vier Runden zur Goldmedaille, siegten vor der Schweiz und Italien.

Die deutsche Mixed-Staffel hat zum Abschluss der Europameisterschaften den Titel in der Mixed-Staffel gewonnen: Justin Wolf, Miguel Heidemann, Michel Heßmann, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger fuhren nach vier Runden zur Goldmedaille, siegten vor der Schweiz und Italien.

Pressemitteilung vom 27.08.2020

Lisa Brennauer erkämpft sich Platz sechs

Drei Tage nach ihrem vierten Platz im Einzelzeitfahren hat die Deutsche Straßenmeisterin Lisa Brennauer erneut für eine Top-Platzierung im Lager des Bundes Deutscher Radfahrer gesorgt. Die Allgäuerin gewann bei den Europameisterschaften in Plouay im Straßenrennen der Frauen (109,2 km) 3:27 Minuten hinter der Siegerin den Sprint der Verfolgerinnen und wurde Sechste.

Drei Tage nach ihrem vierten Platz im Einzelzeitfahren hat die Deutsche Straßenmeisterin Lisa Brennauer erneut für eine Top-Platzierung im Lager des Bundes Deutscher Radfahrer gesorgt. Die Allgäuerin gewann bei den Europameisterschaften in Plouay im Straßenrennen der Frauen (109,2 km) 3:27 Minuten hinter der Siegerin den Sprint der Verfolgerinnen und wurde Sechste.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org