Straße

Pressemitteilung vom 08.09.2021

Zweites Silber bei Straßen-EM

Am Nachmittag gab es das zweite Edelmetall für den Bund Deutscher Radfahrer bei den Straßen-Europameisterschaften in Trentino in Italien. Die Mixed-Staffel holte Silber hinter Italien und vor den Niederlanden.

Am Nachmittag gab es das zweite Edelmetall für den Bund Deutscher Radfahrer bei den Straßen-Europameisterschaften in Trentino in Italien. Die Mixed-Staffel holte Silber hinter Italien und vor den Niederlanden.

Pressemitteilung vom 08.09.2021

Erste Medaille bei Straßen-EM

Antonia Niedermaier vom RSV Götting Bruckmühl hat bei den Straßen-Europameisterschaften in Trient in Italien die erste Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer geholt. Die 18-Jährige gewann im Einzelzeitfahren der Juniorinnen die Silbermedaille.

Antonia Niedermaier vom RSV Götting Bruckmühl hat bei den Straßen-Europameisterschaften in Trient in Italien die erste Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer geholt. Die 18-Jährige gewann im Einzelzeitfahren der Juniorinnen die Silbermedaille.

Pressemitteilung vom 06.09.2021

Medaillenchancen

Trient ist Schauplatz der Straßen-Europameisterschaften vom 8. bis 12. September 2021. In den Altersklassen Elite, U23 und Junioren (jeweils männlich und weiblich) werden die Medaillen im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen vergeben. Außerdem findet ein Staffelwettbewerb statt, so dass insgesamt 13 Entscheidungen anstehen. In fast allen Disziplinen hat der BDR Chancen auf eine Medaille oder Top-Ten-Platzierung. 

Trient ist Schauplatz der Straßen-Europameisterschaften vom 8. bis 12. September 2021. In den Altersklassen Elite, U23 und Junioren (jeweils männlich und weiblich) werden die Medaillen im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen vergeben. Außerdem findet ein Staffelwettbewerb statt, so dass insgesamt 13 Entscheidungen anstehen. In fast allen Disziplinen hat der BDR Chancen auf eine Medaille oder Top-Ten-Platzierung. 

Pressemitteilung vom 05.09.2021

Sauerland holt den Titel

Bei den Deutschen Meisterschaften in Genthin holte sich das Team SKS Sauerland NRW den Titel im Mannschaftszeitfahren der Männer über 50 km. Die Zeitfahr-Asse Jon Knolle, Julian Borresch, Ole Theiler, Per Christian Münstermann, Julian Braun und Johannes Hodap gewannen den Kampf gegen die Uhr vor den Bundesligateams rad net ROSE und P&S Thüringen.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org