Straße

Pressemitteilung vom 24.06.2021

Mit Brennauer und Co. an die Weltspitze

In Deutschland sind einige Radsport-Teams lizensiert, die international zu den besten Mannschaften der Welt gehören. Wir wollen diese Teams in loser Folge vorstellen und beginnen mit dem Frauenteam Ceratizit – WNT Pro Cycling, das seinen Hauptsitz in Kempten hat.

In Deutschland sind einige Radsport-Teams lizensiert, die international zu den besten Mannschaften der Welt gehören. Wir wollen diese Teams in loser Folge vorstellen und beginnen mit dem Frauenteam Ceratizit – WNT Pro Cycling, das seinen Hauptsitz in Kempten hat.

Pressemitteilung vom 23.06.2021

Die Wochenendvorschau

Am kommenden Wochenende (26./27. Juni) finden in Bolanden in der Pfalz die Deutschen Straßenmeisterschaften in den Nachwuchsklassen statt. In den Klassen U19 haben 146 (männlich) und 37 (weiblich) Fahrer/innen gemeldet. Insgesamt stehen sechs Entscheidungen an. In Chemnitz findet der erste Lauf zur Deutschen Kriteriums-Meisterschaft statt.

Am kommenden Wochenende (26./27. Juni) finden in Bolanden in der Pfalz die Deutschen Straßenmeisterschaften in den Nachwuchsklassen statt. In den Klassen U19 haben 146 (männlich) und 37 (weiblich) Fahrer/innen gemeldet. Insgesamt stehen sechs Entscheidungen an. In Chemnitz findet der erste Lauf zur Deutschen Kriteriums-Meisterschaft statt.

Pressemitteilung vom 20.06.2021

Schachmann holt sich Titel zurück

Maximilian Schachmann ist neuer Deutscher Straßenmeister der Elite. Der Berliner vom deutschen Rennstall BORA-hansgrohe konnte Ende der vorletzten von insgesamt 25 Runden im Stuttgarter Süden seinen letzten Wegbegleiter, den Rottweiler Jonas Koch abschütteln und nach 185,3 Kilometern einen souveränen Solosieg feiern. Es war der zweite Meisterschafts-Triumph des 27-Jährigen nach seinem Erfolg vor zwei Jahren auf dem Sachsenring. Das Rennen der Männer war der krönende Abschluss eines großen Radsport-Wochenendes, das trotz Corona-Pandemie hervorragend organisiert war und Maßstäbe setzte.

Maximilian Schachmann ist neuer Deutscher Straßenmeister der Elite. Der Berliner vom deutschen Rennstall BORA-hansgrohe konnte Ende der vorletzten von insgesamt 25 Runden im Stuttgarter Süden seinen letzten Wegbegleiter, den Rottweiler Jonas Koch abschütteln und nach 185,3 Kilometern einen souveränen Solosieg feiern. Es war der zweite Meisterschafts-Triumph des 27-Jährigen nach seinem Erfolg vor zwei Jahren auf dem Sachsenring. Das Rennen der Männer war der krönende Abschluss eines großen Radsport-Wochenendes, das trotz Corona-Pandemie hervorragend organisiert war und Maßstäbe setzte.

Pressemitteilung vom 20.06.2021

Lisa Brennauer wird zur Königin von Stuttgart

Nur einen Tag nach ihrem Triumph im Einzelzeifahren gewinnt Lisa Brennauer ihren zweiten Titel und wird damit zur Königin des Meisterschaftswochenendes in Stuttgart.

Nur einen Tag nach ihrem Triumph im Einzelzeifahren gewinnt Lisa Brennauer ihren zweiten Titel und wird damit zur Königin des Meisterschaftswochenendes in Stuttgart.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org