Straße

Rik Zabel neuer U23-Meister

Rik Zabel hat sich bei den Deutschen U23-Meisterschaften im Straßenrennen in Buch am Erlbach in seinem ersten Jahr bei der Elite/U23 den Titel geholt. Nach 165,9 Kilometern verwies der 19-jährige Unnaer aus dem niederländischen Rabobank Continental-Team Nikodemus Holler (Team Specialized Concept) und Michel Koch (LKT-Team Brandenburg) im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe auf die Plätze zwei und drei. Titelverteidiger Fabian Schnaidt (Team Specialized Concept) folgte auf Rang vier.

Rik Zabel hat sich bei den Deutschen U23-Meisterschaften im Straßenrennen in Buch am Erlbach in seinem ersten Jahr bei der Elite/U23 den Titel geholt. Nach 165,9 Kilometern verwies der 19-jährige Unnaer aus dem niederländischen Rabobank Continental-Team Nikodemus Holler (Team Specialized Concept) und Michel Koch (LKT-Team Brandenburg) im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe auf die Plätze zwei und drei. Titelverteidiger Fabian Schnaidt (Team Specialized Concept) folgte auf Rang vier.

Esther Fennel holt Gesamtsieg

Esther Fennel aus dem Koga-Ladies-Team Central Rhede hat die Gesamteinzelwertung der Radbundesliga der Frauen gewonnen. Die Hessin ließ sich auch beim letzten Wettbewerb der nationalen Rennserie in Kaarst-Büttgen nicht mehr von der Spitze verdrängen.

Esther Fennel aus dem Koga-Ladies-Team Central Rhede hat die Gesamteinzelwertung der Radbundesliga der Frauen gewonnen. Die Hessin ließ sich auch beim letzten Wettbewerb der nationalen Rennserie in Kaarst-Büttgen nicht mehr von der Spitze verdrängen.

Finale in Büttgen

Kommendes Wochenende fällt die Entscheidung in der Rad-Bundesliga der Junioren, Frauen und Juniorinnen, die seit mehr als zwei Jahrzehnten ein wichtiges Element der BDR-Nachwuchsförderung ist

Kommendes Wochenende fällt die Entscheidung in der Rad-Bundesliga der Junioren, Frauen und Juniorinnen, die seit mehr als zwei Jahrzehnten ein wichtiges Element der BDR-Nachwuchsförderung ist

Degenkolb zum Abschluss toller Vierter

Mit zwei Gold- und einer Bronzemedaille fährt der Bund Deutscher Radfahrer von der Straßenweltmeisterschaft in der niederländischen Region Limburg nach Hause.

Mit zwei Gold- und einer Bronzemedaille fährt der Bund Deutscher Radfahrer von der Straßenweltmeisterschaft in der niederländischen Region Limburg nach Hause.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org