Straße

Jonathan Dinkler gewinnt in Luckau

Jonathan Dinkler aus dem Stevens-Junioren-Team Thüringen hat das sechste Rennen der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga 2013“ der Junioren gewonnen. Nach 124 Kilometern verwies er in Luckau im Sprint einer 15 Fahrer großen Spitzengruppe Alexander Becker (LV Brandenburg) und Nils Schachtebeck (LV Niedersachsen) auf die Plätze zwei und drei.

Jonathan Dinkler aus dem Stevens-Junioren-Team Thüringen hat das sechste Rennen der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga 2013“ der Junioren gewonnen. Nach 124 Kilometern verwies er in Luckau im Sprint einer 15 Fahrer großen Spitzengruppe Alexander Becker (LV Brandenburg) und Nils Schachtebeck (LV Niedersachsen) auf die Plätze zwei und drei.

Straßen-Titelkämpfe im Allgäu

Einer der Höhepunkte im deutschen Straßenkalender steht am Wochenende auf dem Plan: die Deutsche Straßenmeisterschaften der Elite Männer und Frauen. Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum empfängt die Radunion Wangen Deutschlands Radsportelite.

Einer der Höhepunkte im deutschen Straßenkalender steht am Wochenende auf dem Plan: die Deutsche Straßenmeisterschaften der Elite Männer und Frauen. Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum empfängt die Radunion Wangen Deutschlands Radsportelite.

Aaron Krauss bester Zeitfahrer der Junioren

Aaron Krauss aus dem Team Rothaus ist neuer Deutscher Zeitfahrmeister der Junioren. Der Oberhausener verwies auf dem 18 Kilometer langen Kurs in Luckau Fabian Brintrup (Radschläger Düsseldorf) und Oliver Mattheis (Team Auto Eder-Bayern) auf die Plätze. Mattheis übernahm mit seinem dritten Platz die Spitze in der Gesamtwertung der "Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga 2013".

Aaron Krauss aus dem Team Rothaus ist neuer Deutscher Zeitfahrmeister der Junioren. Der Oberhausener verwies auf dem 18 Kilometer langen Kurs in Luckau Fabian Brintrup (Radschläger Düsseldorf) und Oliver Mattheis (Team Auto Eder-Bayern) auf die Plätze. Mattheis übernahm mit seinem dritten Platz die Spitze in der Gesamtwertung der "Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga 2013".

Silvio Herklotz neuer Titelträger

Silvio Herklotz aus dem Team Stölting ist der neue Deutsche Straßenmeister der U23. Der 19 Jahre alte Berliner holte sich den Sieg in Ilsfeld-Auenstein als Solist. Zweiter wurde ebenfalls im Alleingang sein Teamkollege Maximilian Werda, Raphael Freienstein aus dem Team Heizomat gewann den Sprint um Platz drei vor Nikodemus Holler aus dem Thüringer Energie-Team.

Silvio Herklotz aus dem Team Stölting ist der neue Deutsche Straßenmeister der U23. Der 19 Jahre alte Berliner holte sich den Sieg in Ilsfeld-Auenstein als Solist. Zweiter wurde ebenfalls im Alleingang sein Teamkollege Maximilian Werda, Raphael Freienstein aus dem Team Heizomat gewann den Sprint um Platz drei vor Nikodemus Holler aus dem Thüringer Energie-Team.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org