Cross-Country: Bundesligasiege für Spitz und Milatz

Cross-Country: Bundesligasiege für Spitz und Milatz

Sabine Spitz und Moritz Milatz haben in Albstadt den dritten Lauf der Cross-Country-Bundesliga gewonnen. Die Olympiasiegerin vom central-Ghost-Team siegte vor ihrer Teamkollegin Lisi Osl (Österreich) und Annika Langvad (Dänemark). Milatz distanzierte Vorjahressieger Florian Vogel und dessen Schweizer Landsmann Lukas Flückiger. „Für mich war es eine Art Deja-vu-Erlebnis. Vor vier Jahren hatte auch gerade die Fußball-WM begonnen, als ich hier in Albstadt gewann", sagte Milatz, der 2006 an gleicher Stätte Deutscher Meister wurde. Sabine Spitz feierte ihren vierten Sieg in Albstadt: „Das Terrain hier liegt mir eigentlich gar nicht und Regen sowieso nicht. Deshalb bin ich schon überrascht, dass ich hier gewonnen habe“, sagte eine strahlende Sabine Spitz, schränkte aber ein, dass es wohl eng geworden wäre, wenn Osl nicht einen Defekt gehabt hätte.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org