„Erster internationaler Auftritt nach langer Zeit“

„Erster internationaler Auftritt nach langer Zeit“

Mike Schroeter und Rico Rademann vertreten den BDR beim 2. Weltcup 2013

Rico Rademann und Mike Schroeter vom SV Ehrenberg sind beim zweiten UCI-Weltcupturnier des Jahres 2013 im österreichischen St. Pölten die einzigen deutschen Vertreter. Die deutschen Vizemeister treffen am 25. Mai in der zweiten Vorrundengruppe auf die frisch gebackenen Europapokalsieger Simon König/Florian Fischer (Höchst II/Österreich), Lukas Schönenberger/Timo Reichen (Mosnang/Schweiz), Pavel Smid/ Petr Skotak (Brünn/Tschechien) und Tamas Szitas/Vilmos Toma (Baj/Ungarn).

Rademann/Schroeter freuen sich auf diese Premiere, dämpfen aber die Erwartungen. „Für Mike ist es der erste internationale Auftritt nach langer Zeit“, sagt Tormann Rademann. Dennoch will sich das Duo bestmöglich verkaufen und gewohnt seinen Offensivschwung zum Tragen bringen. Den Ausrutscher beim Deutschlandpokal-Finale, bei dem Rademann/Schroeter im März abgeschlagen auf dem letzten Platz landeten, ist längst vergessen. „In Büttelborn, das war gar nicht unser Tag. Aber schon eine Woche später haben wir ja in der dritten Bundesliga-Runde wieder gezeigt, dass wir zu den deutschen Topteams gehören“, so Rademann.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org