Hallen-WM: Zweier-Gold für Volk/Huber

Hallen-WM: Zweier-Gold für Volk/Huber

Bei den Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Dornbirn (Österreich) feierte der BDR einen Auftakt nach Maß. Zum Abschluss ihrer Karriere holte sich das Duo Viktor Volk und Manuel Huber (SV Kirchdorf) mit neuem Weltrekord den Titel im Zweier-Mannschaftsfahren der Elite. Die Baden-Württemberger steigerten am Freitagabend ihre eigene Bestmarke um sechs Zähler auf 138,78 Punkte. Auch die Silbermedaille ging nach Deutschland: Die Deutschen Meister Stephan Rauch und Ann-Kathrin Egert (Langenprozelten) schafften 124,04 Wertungspunkte und belegten den zweiten Platz. Bronze gewannen die österreichischen Lokalmatadoren Joachim und Fabian Allgäuer (115,08 Punkte).

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org