Levy und Welte Zeitfahr-Champions

Levy und Welte Zeitfahr-Champions

In Portugal gewinnt Doreen Heinze ihre zweite EM-Medaille

Keirin-Vize-Weltmeister Maximilian Levy und Teamsprint-Olympiasiegerin Miriam Welte gewannen in Oberhausen die nationalen Bahn-Titel im Zeitfahren.

Maximilian Levy ist neuer Deutscher Meister im 1000-m-Zeitfahren. Bei den deutschen Bahn-Meisterschaften in Oberhausen fuhr der Cottbuser in 1:02,987 Min. die schnellste Zeit und verwies Lucas Liss (1:05,991 Min./Unna) und Sascha Hübner (1:06,546 Min./Chemnitz) deutlich auf die Ehrenplätze. Für Levy war es erst der zweite Start in dieser Disziplin. 2006 wurde er Zweiter. "Nach Olympia wollte ich mal einen neuen Reiz setzen. Es ist vier Jahre her, dass ich das letzte Mal im Zeitfahren gestartet bin. Meine Form war heute sehr gut. Ich hatte vor zwei Wochen beim Sprinter GP in Cottbus den Höhepunkt gesetzt und konnte diese Form bis zur DM mitnehmen", freute sich der Cottbuser über seinen Meisterschaftssieg.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org