Manuel Porzner holt erstes Gold

Manuel Porzner holt erstes Gold

Fünfte Plätze bei den Juniorinnen über 500 m und in der Mannschaftsverfolgung

Manuel Porzner hat am zweiten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Glasgow die erste Goldmedaille für den Bund Deutscher Radfahrer geholt. Im Sir Chris Hoy Velodrome siegte der Ansbacher im Scratch mit einer Runde Vorsprung.

"Manuel Porzner ist ein sehr gutes Rennen gefahren. Er war der einzige, der eine Runde herausfahren konnte", jubelte der Vizepräsident des BDR, Günter Schabel. Im Scratch ist das das erste Gold bei den Junioren seit 2005. Bei der Bahn-WM in Wien siegte der Erfurter Philipp Klein. Manuel Porzner, der noch im ersten Jahr bei den Junioren ist, verwies miteiner couragierten Fahrweise den Neuseeländer Joshua Haggerty und Cristian Cornejo aus Chile auf die Plätze zwei und drei.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org