Straßen-WM: Silber für Arndt

Straßen-WM: Silber für Arndt

Medaillenregen für den Bund Deutscher Radfahrer am zweiten Tag der Straßen-Weltmeisterschaften in Italien: Nach Gold und Bronze durch Patrick Gretsch (Elxleben) und Stefan Schäfer (Cottbus) im Zeitfahren der Junioren, gewann Judith Arndt im Kampf gegen die Uhr wie im Vorjahr die Silbermedaille bei den Frauen. Die 28-jährige Leipzigerin musste sich diesmal in 31:45,43 Minuten der überragenden Schweizerin Karin Thürig geschlagen geben, die als einzige der 35 WM-Starterinnen die 24,05-km-Strecke unter 31 Minuten bewältigte (30:53,65). Bronze gewann die Russin Zulfia Zabirowa (31:50,00), Titelverteidigerin Joane Somarriba (Spanien) blieb diesmal in 32:09,38 Minuten nur Platz vier. Trixi Worrack aus Dissen belegte als zweite deutsche Starterin an ihrem 23. Geburtstag den 13. Platz (33:10,51).

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org