Walscheid neuer U23-Meister

Pressemitteilung vom 15.06.2014

Walscheid neuer U23-Meister

Team Stölting auch in Cottbus dominierende Mannschaft

Titelverteidiger Silvio Herklotz fehlte bei den Straßenmeisterschaften der U23. Dennoch ging der Titel an das Team Stölting...

Maximilian Walscheid aus Neuwied hat am Sonntag in Cottbus die deutsche Meisterschaft im Einer-Straßenfahren der U 23 gewonnen. Walscheid aus dem Team Stölting  setzte sich nach 191 Kilometern im Sprint vor seinem Teamkameraden Phil Bauhaus durch. "Wir haben das Rennen unterwegs schwer gemacht. Ich habe zuletzt mehrfach gezeigt, dass ich sprinten kann. 400 Meter vor dem Ziel bin ich los gesprintet und habe um mein Leben gefahren", sagte Walscheid. Platz drei ging an David Bothe (Team Bergstraße).
 
Titelverteidiger Silvio Herklotz aus Berlin (Team Stölting) legte nach Platz sechs in der Vorwoche bei der Luxemburg-Rundfahrt eine Rennpause ein und verzichtete auf einen Start. Die Titelkämpfe wurden im Rahmen der 53. Austragung des Traditionsrennens Cottbus – Görlitz – Cottbus ausgefahren.

 

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org