Personalie

01.04.2017
Porträt des neuen Vize-Präsidenten Marketing und Kommunikation -

Der Kölner Ex-Profi Marcel Wüst (49) ist neuer Vize-Präsident im Bund Deutscher Radfahrer für den Bereich Marketing und Kommunikation.

Kategorie: Personalie
01.04.2017
Bundeshauptversammlung: Marcel Wüst neuer Vizepräsident Kommunikation und Marketing

 

BDR-Präsident Rudolf Scharping ist bei der Bundeshauptversammlung des Radsport-Verbandes am Samstag in Regensburg einstimmig wiedergewählt worden. Scharping geht damit in seine vierte Amtsperiode. Seit 2005 ist er Präsident eines der erfolgreichsten Olympischen Fachverbände. Als sein Stellvertreter wird künftig Peter Koch (Wadern) agieren, der außerdem als Vize-Präsident Breitensport in seinem Amt bestätigt wurde. Zum neuen Vize-Präsidenten Kommunikation und Marketing wählten die knapp 200 Delegierten aus 17 Landesverbänden den Kölner Ex-Profi Marcel Wüst (Porträt folgt in Kürze). Wiedergewählt wurden die Vize-Präsidenten Günter Schabel (Frankfurt/Leistungssport) und Berend Meyer (Westerstede/Vizepräsident Sportentwicklung).

Kategorie: Personalie
29.03.2017
BDR-Präsident stellt sich auf der Jahreshauptversammlung zur Wiederwahl

Rudolf Scharping kandidiert am 1. April erneut für das Amt des Präsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). Der ehemalige Bundesverteidigungsminister und Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz steht seit 2005 an der Spitze des BDR und hat ihn durch schwere Zeiten geführt. Trotz der Dopingkrise ist es in der Ära Scharping gelungen, die Mitgliederzahlen des Verbandes kontinuierlich zu steigern.

Kategorie: Personalie
15.03.2017

Veranstaltungstipps, Personalien und News vom Bund Deutscher Radfahrer

 

Kategorie: Personalie
13.03.2017
Namen und Nachrichten im Bund Deutscher Radfahrer

 

Wolf im Management Komitee der UEC

Martin Wolf, Generalsekretär im Bund Deutscher Radfahrer (BDR), ist auf der Tagung des Europäischen Radsportverbandes UEC in Brüssel für weitere vier Jahre in das Management Komitee gewählt worden.  Toni Kirsch, BDR-Vizepräsident Radsportjugend, wurde  als Kandidat für das UCI Management Komitee nominiert. Diese Wahl findet am 21. September 2017 im Rahmen der Straßen-Weltmeisterschaften in Bergen (Norwegen) statt.

 

Bahn-WM: In 19 Disziplinen am Start

Kategorie: Personalie
29.11.2016

Die Leser des Fachmagazins RadSport, offizielles Verbandsorgan des BDR, haben entschieden: Tony Martin und Kristina Vogel sind Deutschlands „Radsportler des Jahres 2016“. Juniorsportler des Jahres wurde Pauline Grabosch.

Kategorie: Personalie
21.06.2016

 

Dr. Peter Müller wird 60

Kategorie: Personalie
11.06.2016
Deutschlands letzter Straßen-Weltmeister stirbt im Alter von 79 Jahren

Rudi Altig hat viele Kämpfe gewonnen. Diesen nicht. Am heutigen Samstag ist Deutschlands letzter Straßenweltmeister im Alter von 79 Jahren seiner Krebserkrankung erlegen. Er verstarb im Krankenhaus von Remagen, unweit seiner Heimatstadt Sinzig am Rhein, wo der der gebürtige Mannheimer viele Jahrzehnte lebte. Im kommenden März wollte er seinen 80. Geburtstag groß feiern, so wie seinen 70. damals, am 18. März 2007 im Kurhaus von Bad Neuenahr. Dazu kommt es nun nicht mehr.

Kategorie: Personalie
09.06.2016
Der frühere BDR-Präsident verstarb im Alter von 79 Jahren

Manfred Böhmer (Wermelskirchen) ist tot. Der ehemalige Präsident des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) verstarb nach langer Krankheit am Sonntag im Alter von 79 Jahren.

Kategorie: Personalie
29.03.2016

Heinz Ewert, Ehrenpräsident des Radsportverbandes Niedersachsen und Ehrenmitglied des Bundes Deutscher Radfahrer, ist tot. Er verstarb am Ostersonntag im Alter von 93 Jahren in seiner Heimatstadt Hannover.

Kategorie: Personalie

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org