Pressemitteilungen

27.05.2020
BDR-Präsident Scharping fordert mehr öffentliche Unterstützung

In einem Interview mit dem Sportbusiness-Magazin SPONSORs nimmt BDR-Präsident Rudolf Scharping Stellung zu den Auswirkungen von Corona auf den Radsport und seine Vereine. Insbesondere appelliert Scharping an die Stärkung des Ehrenamts nach der Corona-Krise und fordert den Abbau bürokratischer Hürden.

Kategorie:
25.05.2020
Interview mit BDR Vize-Präsident Harry Bodmer

Harry Bodmer ist seit 1997 Vize-Präsident im Bund Deutscher Radfahrer. Der 54-Jährige war vier Mal Weltmeister im Einer-Kunstfahren und ist im BDR für den Bereich Hallenradsport verantwortlich. Wie sehr Corona Kunstfahrer und Radballer trifft und was das für die geplante WM in Stuttgart bedeutet, erklärt er in nachfolgendem Interview.  

Kategorie:
20.05.2020
Erstes gemeinsames Trainingslager der deutschen Bahnsprinter

11 Wochen nach den Bahn-Weltmeisterschaften in Berlin sind Deutschlands Top-Sprinter in der Corona-Krise zum ersten gemeinsamen Trainingslager in Cottbus zusammengekommen. Seit Montag trainieren sie auf der offenen Bahn in der Lausitz. Alles ist anders als sonst. Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen, kein Abklatschen nach erfolgreicher Trainingseinheit. Aber alle sind froh, dass sie sich wieder austauschen -, gemeinsam trainieren und über bevorstehende geplante Wettkämpfe reden können.

Kategorie: Bahnrennsport
19.05.2020
Interview mit dem Vorsitzenden der Radsport-Jugend im BDR

Jan Schlichenmaier (33), bis März 2020 Stellvertretender Bundesjugendleiter, übernahm nach dem Rücktritt von Klaus Markl kommissarisch den Vorsitz der Radsportjugend im BDR. Der Meister der Feinmechanik ist ledig und lebt in Auenwald bei Backnang.  Im Weltradsportverband UCI arbeitet Schlichenmaier auch als Kommissär im Bereich Mountainbike.

Kategorie: Sportpolitik
16.05.2020
GCA Liga powered bei Müller – Die lila Logistik entschieden

Romy Kasper (rad-net ROSE/Parkhotel Valkenburg) und Lucas Carstensen (Bike Aid) sind die Gewinner der ersten GCA Liga powered bei Müller – Die lila Logistik.  Beide feierten am Finaltag ihren dritten Einzelsieg und waren in der Gesamtwertung nicht mehr vom Spitzenplatz zu verdrängen.

Kategorie:
14.05.2020
Interview mit BDR Vize-Präsident Erik Weispfennig

Erik Weispfennig (50), ehemaliger Radprofi und im Jahr 2000 Weltmeister im Madison, arbeitete nach seiner aktiven Laufbahn als Sportlicher Leiter beim Team Sparkasse (später Team Nutrixxion) sowie Veranstalter der „Sixdaysnight“ in Oberhausen/Baden. Seit 2011 ist er Technischer Delegierter des Weltradsportverbandes UCI, seit  2012 als Sportlicher Leiter des Bremer Sechstagerennens tätig. Im April 2019 wurde Erik Weispfennig zum Vize-Präsidenten im Bund Deutscher Radfahrer, zuständig für den Bereich Vertragssport, gewählt. Der gebürtige Iserlohner lebt mit seiner Familie in Waghäusel. 

 

Kategorie: Sportpolitik
09.05.2020
Viertes Rennen zur GCA Liga powered bei Müller – Die lila Logistik

Tanja Erath (Canyon SRAM) und Richard Banusch (LKT Brandenburg) sind die Sieger des vierten Laufs zur GCA Liga powered bei Müller – Die lila Logistik. Nach 52,9 km gab es in beiden Wettbewerben der Männer und Frauen eine Sprintentscheidung.

Kategorie: Straße
06.05.2020
Breitensport im BDR in der Corona-Krise

Peter Koch ist stellvertretender Präsident im Bund Deutscher Radfahrer und auch für den Breitensport verantwortlich. In nachfolgendem Interview erzählt er über die Situation des Breitensports in Zeiten der Corona-Krise: über verschobene Veranstaltungen, Neuorientierung und die Hoffnung auf Jedermann-Veranstaltungen noch in diesem Sommer.

Kategorie:
02.05.2020
Zweiter Triumph für die Leipzigerin in der virtuellen Bundesliga

Romy Kasper hat die Führung in der GCA-Liga powered bei Müller – Die lila Logistik erfolgreich verteidigt. Die Leipzigerin feierte beim dritten Wertungsrennen am Samstag einen deutlichen Solosieg, gewann  auf der bergigen Strecke des virtuellen Kurses mit mehr als einer Minute vor Selma Trommer und Kerstin Pöhl. 

Kategorie: Straße
30.04.2020

Aufgrund der aktuellen Situation im Rahmen der Bekämpfung des Coronavirus (Covid 19) und der damit einhergehenden Beschränkungen, kann die „Drei-Länder-Meisterschaft“ der Klasse U23 der Radsportverbände aus Luxemburg, Deutschland und der Schweiz nicht wie geplant am 13. Juni 2020 in Diekirch (LUX) ausgetragen werden.

Kategorie: Straße

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org