Pressemitteilungen

22.11.2018

BDR-Bundestrainer André Korff hat einen Herzinfarkt erlitten. Der 45-Jährige befindet sich aber bereits wieder auf dem Wege der Besserung und absolviert eine Reha-Maßnahme in der Nähe seines Wohnortes. „Die Behandlung war erfolgreich, und mir geht es den Umständen entsprechend gut. Ich denke, dass ich Anfang des kommenden Jahres wieder als Trainer arbeiten werde“, ist der 45-Jährige zuversichtlich.  Korff wird derzeit von Honorartrainer Horst Strunk vertreten, der sich eng mit den Bundestrainern Sven Meyer (Männer Ausdauer) und Dr. Peter Müller (Leistungsdiagnostik) abstimmt.

Kategorie: Personalie
20.11.2018
Hallenradsportler die großen WM-Favoriten in Lüttich

Die deutschen Kunstradsportler sind das Maß der Dinge, fahren seit Jahrzehnten auf höchstem Niveau. Und so kann Bundestrainer Dieter Maute zum Saison-Highlight, den Weltmeisterschaften vom 23. bis 25. November in Lüttich, nur die Losung ausgeben: „Ich bin zuversichtlich, dass wir das Optimale schaffen.“ Mit anderen Worten: Edelmetall in allen Disziplinen - oft mit goldenem Rand.

Kategorie: Hallenradsport
19.11.2018
Positives Fazit des ersten Weltcups im Kunstradfahren

„Historisch“ war eine Floskel, die recht häufig beim Kunstradsport-Festival in Erlenbach bei Heilbronn fiel. Zurecht: der neukreierte Weltcup erlebte ein Finale der bestechenden Art. Und das nur eine Woche vor der WM, dem eigentlichen Saison-Höhepunkt. Es lag vor allem an den Sportlern wie Lukas Kohl (Einer Herren) oder Sophie Nattmann und Caroline Wurth (2er Frauen), die alle vier Weltcups gewannen.

Kategorie: Hallenradsport
13.11.2018
In Top-Besetzung zum Heimspiel nach Berlin

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat heute sein Aufgebot für den Bahn-Weltcup in Berlin (30. November bis 2. Dezember) benannt. An drei Wettkampftagen fallen insgesamt 14 Entscheidungen.

Kategorie: Bahnrennsport
10.11.2018
Urban-WM: BDR-Athleten holen in China weitere Medaillen

Nina Reichenbach wurde bei der UCI Urban Cycling WM im chinesischen Chengdu ihrer Favoritenrolle gerecht und hat ihren Weltmeister-Titel im Trial erfolgreich verteidigt. Es ist bereits der dritte Triumph der 19-Jährigen vom RSC Bretten.

Kategorie: BMX
28.10.2018
Weitere Medaille beim Bahn-Weltcup in Milton

Emma Hinze hat beim Bahnradsport-Weltcup in Milton/Kanada überraschend den zweiten Platz im Sprint-Wettbewerb belegt.

Kategorie: Bahnrennsport
27.10.2018
Bahn-Weltcup: Frauen-Vierer mit neuem deutschem Rekord

Am ersten Tag des Bahnrad-Weltcups in Milton/Ontario setzten sich vor allem die deutschen Frauen erfolgreich in Szene. Miriam Welte und Emma Hinze holten die Silbermedaille im Teamsprint.

Kategorie: Bahnrennsport
22.10.2018
Drei junge Sportlerinnen sollen die sportliche Lücke nach Vogels Karriereende verkleinern

Es ist die erste Weltcup-Saison, die der Bund Deutscher Radfahrer ohne seine Vorzeige-Athletin Kristina Vogel bestreiten muss. Die elffache Weltmeisterin und zweifache Olympiasiegerin ist seit einem Trainingsunfall im Juni querschnittgelähmt.

Kategorie: Bahnrennsport
21.10.2018
Deutsche Meisterschaften im Hallenradsport

In welcher Form sind die deutschen Hallenradsportler im Monat vor der WM in Belgien? Die gut organsierten nationalen Titelkämpfe gaben Auskunft: „Läuft“ bei den BDR-Assen: Lukas Kohl, von seinen Fans zum „Lukinator“ erkoren, setzte seine eindrucksvolle Serie fort.

Kategorie: Hallenradsport
18.10.2018

Zum Auftakt der Bahn-Weltcup-Saison hat der deutsche Männer-Vierer in St. Quentin-en-Yvelines in Frankreich in der Qualifikation einen neuen deutschen Rekord aufgestellt. Felix Groß, Leon Rohde, Theo Reinhardt und Domenic Weinstein (alle Heizomat rad-net.de) verbesserten die alte Bestmarke über 4000 Meter um 0,275 Sekunden auf 3:56,319 Minuten und belegten damit den vierten Platz. Morgen trifft das deutsche Quartett auf Qualifikations-Sieger Dänemark.

 

Kategorie: Bahnrennsport

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org