Pressemitteilungen

24.03.2020
Gesundheit der Sportler steht an erster Stelle

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat in der Corona-Pandemie eine klare Haltung: Die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler steht an oberster Stelle.  Es darf für keine Wettkämpfe, für keine Trainingsmaßnahme ein gesundheitliches Risiko eingegangen werden. 

Kategorie: Sportpolitik
22.03.2020

Drei Wochen nach seinem 90. Geburtstag verstarb am 19. März Bayerns Radsport-Legende  Edi Ziegler. Der gebürtige Schweinfurter war in den 1950er-Jahren erfolgreichster deutscher Straßenfahrer der Amateure.  Als  achtfacher Deutscher Meister  krönte Edi Ziegler seine  erfolgreiche Laufbahn mit  einer Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki.

Kategorie: Personalie
20.03.2020
Wie die BDR-Sportlerinnen und Sportler ihren Alltag leben

In vier Monaten sollen die Olympischen Spiele in Tokio beginnen. Derzeit weiß niemand, ob sie stattfinden können. Trotzdem trainieren die Sportlerinnen und Sportler des BDR weiter, allerdings gibt es Einschränkungen, besonders für die Sportarten, die auf Hallen oder Bahnen angewiesen sind.

Kategorie:
13.03.2020
Corona: BDR-Präsidium fasst Beschluss

Das Präsidium des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) hat nach aktueller Sachlage der Corona-Pandemie heute Folgendes beschlossen:

Kategorie: Sportpolitik
01.03.2020
Triumph im Keirin am Schlusstag - BDR auf Platz zwei im Medaillenspiegel

Emma Hinze hat mit ihrem dritten Gold bei den Weltmeisterschaften in Berlin für ein glanzvolles Finale der Titelkämpfe gesorgt. Die Hildesheimerin gewann am Schlusstag auch das Keirin-Finale und fügte dem Gold vom Teamsprint und Sprint einen dritten Titel hinzu.

Kategorie: Bahnrennsport
29.02.2020
Deutsche Frauen überzeugen in Berlin auf ganzer Linie

Deutschlands Bahnfahrerinnen sind Weltklasse:  Die Teamsprinterinnen sorgten am Eröffnungstag für das erste Gold, Emma Hinze gewann am Freitag den Titel im Einzelsprint, Lea Sophie Friedrich holte Gold Nummer 3 im 500-m-Zeitfahren und Deutschlands Verfolgerinnen jubelten am Samstag gleich über zwei Medaillen: Silber durch Lisa Brennauer und Bronze durch Franziska Brauße und dazu Platz vier von Lisa Klein, Was für eine Performance!

Kategorie: Bahnrennsport
29.02.2020
Bahn-WM: 20-Jährige gewinnt 500-m-Zeitfahren

Lea Sophie Friedrich hat am vierten Wettkampftag für das dritte Gold im Lager des BDR gesorgt. Die erst 20-Jährige aus Dassow in Mecklenburg-Vorpommern war die schnellste Frau im 500 m- Zeitfahren, fuhr mit 33,121 Sekunden  drei Hundertstel schneller als die Konkurrenz und gewann nach dem Sieg im Teamsprint ihre zweite Goldmedaille bei diesen Weltmeisterschaften von Berlin.

Kategorie: Bahnrennsport
29.02.2020
Bahn-WM: Porträt der Doppel-Weltmeisterin

Emma Hinze hat gestern in Berlin ihren zweiten WM-Titel auf der Bahn gefeiert und ist endgültig in der Weltspitze angekommen.

Kategorie: Bahnrennsport
28.02.2020
Zweite Goldmedaille für Emma Hinze bei Bahn-WM in Berlin

Emma Hinze hat zwei Tage nach ihrem Triumph im Teamsprint ihre zweite Goldmedaille gewonnen. Die Cottbuserin gewann das Sprintfinale der Frauen glatt in zwei Läufen gegen die Russin Anastasiia Voinova.

Kategorie: Bahnrennsport
28.02.2020
Showdown vor den Olympischen Spielen 2020

Die deutschen Bahnmeisterschaften der Elite und U19/U17 finden vom 1. bis 5. Juli in Köln statt. Wenige Wochen vor den Olympischen Spielen in Tokio bietet sich Radsportfreunden die letzte Gelegenheit, die Olympia-Starter des BDR ein letztes Mal vor ihrem Abflug nach Tokio live zu erleben.

Kategorie: Bahnrennsport

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org