Pressemitteilungen

Im hessischen Wölfersheim wurde am Wochenende die Deutsche Meisterschaft im 5er Radball ausgetragen. Zum elften Mal triumphierte Rekordmeister RV Gärtringen in etwas verjüngter Besetzung mit André Schmidt im Tor, Markus und Kai Schäfer, Patrick Pannenberg, Uwe und Andy Berner sowie Spielmacher Matthias König im Feld. Sie bezwangen in einem Entscheidungsspiel den RV Hechtsheim mit 2:0. Die Hechtsheimer versuchten zwar mit hohem Kraftaufwand dagegen zu halten, jedoch vergeblich. Bronze holte der RSV Waldrems, denen ein 1:1 gegen den RVI Ailingen für die sechste Medaille in Folge reichte.

Kategorie:
Das sagen Sportlerinnen und Trainer
Kategorie: Mountainbike

Den dritten Turniersieg in der UCI-World-Cup-Serie feierten Mike und Steve Pfaffenberger (Sangerhausen) beim 4. Wettbewerb im tschechischen Kunstat. Als stärkste Gegner erwiesen sich wie erwartet die Lokalmatadoren von Svitavka I, Radim Hason und Pavel Loskot, die in der Vorrunde dem favorisierten Team aus Deutschland nach einem 6:6 den ersten und einzigen Punktverlust beibringen konnten.

Kategorie:

Zum Auftakt des zweiten Tages der Deutschen Cross-Meisterschaften in Herford (NRW) hat sich im Rennen der Junioren der große Favorit Fabian Danner (Rad-Union Wangen) den Titel geholt. Mit Josef Rauber (RSC St. Wendel) und Max Walsleben (RC Kleinmachnow) folgten zwei weitere Nationalfahrer auf den weiteren Medaillenrängen. Der Allgäuer Danner lag von Beginn an in Führung und wollte auf der schlammigen Strecke „selbst das Tempo bestimmen.“ Das gelang eindrucksvoll.

Kategorie:

Bei den Cross-Weltmeisterschaften 2010 in Tabor (Tschechien) hat Sascha Weber (St. Wendel) im Rennen der U23 einen starken achten Platz belegt. Den Titel sicherte sich Pawel Szczepaniak aus Polen. Der Dritte des vergangenen Jahres verwies seinen Bruder Kacper Szczepaniak auf Rang zwei, Dritter wurde Arnaud Jouffroy aus Frankreich.

Kategorie:

Veranstaltungshinweise für das kommende Radsport-Wochenende

Kategorie:

Robert Retschke (Wiesenhof Akud) hat seinen Titel bei den Deutschen Bergmeisterschaften der Männer in Traunstein erfolgreich verteidigt. Nach 02:58:54 Stunden verwies er Timo Honstein (Team Sparkasse) und Marcel Fischer (POT Cottbus) auf die Plätze zwei und drei. „Mein Team hat mir gesagt, ‚fahr hin und verteidige deinen Titel’. Und das habe ich dann auch gemacht“, so einfach erklärte der 26-Jährige seinen Erfolg.

Kategorie:

Jan Ullrich nutzt gerne die Ausläufer einer Radsport-Saison, um große Erfolge zu feiern. Wenn die Tour de France vorbei ist. So war es zum Beispiel 1999, als er die Vuelta gewann und Weltmeister im Zeitfahren wurde. So war es auch 2000, als er in Sydney Olympiagold gewann. Und so war es 2001, da wurde Ullrich zum zweiten Mal Zeitfahr-Weltmeister in seiner erfolgreichen Karriere. Und vielleicht ist es auch 2004 so.

Kategorie:

Mit einem Doppelsieg für den Gastgeber Niederlande endete die erste Entscheidung der Cross-Weltmeisterschaften 2009 in Hoogerheide. Tijmen Eising gewann das Rennen der Junioren souverän mit 25 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Corne van Kessel, der im Sprint den Franzosen Alexandre Billon auf den dritten Platz verwies.

Kategorie:

Am Samstag beginnt für die BDR-Junioren von Bundestrainer Patrick Moster das wichtigste Rennen des Jahres. Marcel Barth (SSV Gera), Mathias Belka (Endspurt Cottbus), Michael Franzl (RSV Rosenheim), Sebastian Hans (SC Berlin) und Philipp Seubert (RSC Reinheim) starten um 9:00 Uhr in das WM-Straßenrennen von Verona über 132,75 Kilometer (9 Runden). Die Zielankunft ist für 12:40 Uhr geplant. Vor der WM hatte Bundestrainer Patrick Moster die Erfolgsaussichten seines Teams eher zurückhaltend beurteilt: "Ein Platz unter den ersten Zehn ist unser Ziel", meinte er.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org