Pressemitteilungen

Am zweiten Tag der Straßen-EM am Lago Maggiore hat sich der Pole Michal Kwiatkowski die Goldmedaille im Zeitfahren der Junioren gesichert. Der Vorjahreszweite und amtierende Europameister im Straßenrennen, siegte nach 16,5 Kilometern in 20:09,10 Minuten vor dem Norweger Vegard Breen (3,4 Sekunden zurück) und dem Franzosen Johan le Bon (14,70 Sek.).

Kategorie:

Uwe Berner und Matthias König vom RV Gärtringen verbuchten ihren zweiten Turniersieg im diesjährigen UCI-Weltcup im Radball. In Altdorf (Schweiz) besiegte das Duo im Finale einen knappen 4:3-Erfolg über den Gesamtsieger der Jahre 2007 und 2009 RMV Altdorf mit Dominik Planzer und Roman Schneider. Platz drei belegte der amtierende Weltmeister RV Winterthur. Der zweite Vertreter des BDR, Roman Müller und Marco Roßmann von der RSG Ginsheim, scheiterten hingegen knapp am Halbfinaleinzug.

Kategorie:
Slowene Mohoric holt den Titel - Bauhaus 13.

Bei den Straßen-Weltmeisterschaften der Junioren kämpften drei Fahrer des BDR im Finale in der Spitzengruppe um den Sieg.

Kategorie: Straße

Der Präsident des Bund Deutscher Radfahrer (BDR), Rudolf Scharping, ist am Samstag Vormittag von der ständigen Konferenz der Spitzensportverbände des Deutschen Sportbundes (DSB) einstimmig in den Vorstand des Bundesausschusses für Leistungssport gewählt worden.

Kategorie:

Beim Mountainbike-Weltcup-Auftakt im belgischen Houffalize fuhren die deutschen Fahrer zwar an den Podiumsplätzen vorbei, Rang zehn für Sabine Spitz (Murg-Niederhof) – gleichzeitig die beste Platzierung aus deutscher Sicht – bedeutete für sie allerdings die Erfüllung der Olympia-Norm. Dies gelang Wolfram Kurschat (Neustadt an der Weinstrasse) als 14. zumindest zur Hälfte.

Kategorie:

Veranstaltungshinweise für das kommende Radsport-Wochenende

Kategorie:

Es hat auch beim siebten Radball Weltcup-Turnier in diesem Jahr nicht mit einem deutschen Sieg sein sollen. Im schweizerischen St. Gallen musste sich das einzige BDR-Team, der RV Gärtringen, mit Platz vier bei der 65. Auflage des OLMA-Preises, dem ältesten Radballturnier der Welt, zufrieden geben. Die Gärtringer waren allerdings leicht gehandicapt in das Turnier gegangen, denn Stammkeeper Uwe Berner musste verletzungsbedingt durch Gunther Schmid ersetzt werden, der sich an der Seite von Matthias König präsentierte.

Kategorie:
Maximilian Dörnbach im Sprint ausgeschieden

Marc Jurczyk hat bei den Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Glasgow für eine Überraschung gesorgt. Der 17-Jährige von der RSG Böblingen holte im Omnium Silber hinter dem neuen Weltmeister Jack Edwards aus Australien. Bronze ging am Casper Philip Pedersen aus Dänemark.

Kategorie: Bahnrennsport

Die zweifache Querfeldein-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel wurde am Sonntag im belgischen Vossem ihrer Favoritenrolle gerecht und verteidigte ihren vor einem Jahr in Tabor (Tschechien) gewonnen EM-Titel erfolgreich. Trotz eines nicht optimalen Starts zog die 30-Jährige bereits nach der ersten Runde ihren Konkurrentinnen davon und siegte mit 41 Sekunden Vorsprung vor den beiden Französinnen Maryline Salvétat und Laurence Leboucher, denen es trotz guten Teamworks nicht gelang, Kupfernagel wieder einzuholen. "Ich bin selbst am meisten überrascht, dass es heute so gut lief.

Kategorie:

Mit der dreifachen Weltmeisterin Hanka Kupfernagel an der Spitze, steht der Bund Deutscher Radfahrer mit 18 Athletinnen und Athleten am Start der Cross-Weltmeisterschaften 2007, die am kommenden Wochenende (27./28. Januar) in Hooglede-Gits/Belgien stattfinden. Vom erweiterten Kader fehlen im WM-Aufgebot die U23-Fahrer Paul Voß (Team Lamonta) und Sascha Wagner (RSC Roßbach), die sich nicht in ausreichender Form befinden und selbst auf einen möglichen WM-Start verzichteten.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org