Pressemitteilungen

Nationale Elite rückt enger zusammen - Gärtringen an Nr. 1

Nach dem zweiten Final-Five-Turnier liegt Gärtringen mit sieben Punkten Vorsprung in Führung.

Kategorie: Hallenradsport

Die Bundestrainer Peter Weibel und Patrick Moster haben für die Cross-WM 2006 in Zeddam/Niederlande (28./29. Januar) folgende Fahrerinen und Fahrer vorläufig nominiert. Nach dem kommenden Weltcup in Hoogerheide/NED (22.1.) schlagen die Bundestrainer dem BDR-Präsidium die endgültigen Starter vor.

Kategorie:

Der BDR schreitet in seinem Anti-Doping-Kampf weiter voran: Am Donnerstag präsentierte BDR-Präsident Rudolf Scharping die dreiköpfige Anti-Doping-Kommission des BDR, deren Vorsitz Stephan Netzle, Richter am Internationalen Sportschiedsgericht (CAS) in Lausanne, übernimmt. Außerdem gehören der ehemalige Schwimm- Olympiasieger Michael Gross und Professor Fritz Sörgel, Leiter des Instituts für Biomedizinische und Pharmazeutische  Forschung in Nürnberg, dem Gremium an.

Kategorie:

Am ersten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften von Moskau haben die deutschen Junioren die Silbermedaille im Teamsprint gewonnen. Erik Balzer (Cottbus), Stefan Bötticher (Breitenworbis) und Erik Engler (Cottbus) mussten sich im Finale dem favorisierten Titelverteidiger aus Neuseeland geschlagen geben. Im Punktefahren kam Max Stahr (Büttgen) auf Platz sieben. Im 500 m Zeitfahren der Juniorinnen belegte Charlott Arndt (Cottbus) in persönlicher Bestzeit von 36,2 Sekunden den sechsten Platz.

Kategorie:

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat elf Athleten für die Cross-Europameisterschaften am 6. November 2011 in Lucca (Italien) nominiert. Die größten Medaillenhoffnungen im Kader der Bundestrainer Wolfgang Ruser und Peter Schaupp ruhen auf der vierfachen Weltmeisterin und letztjährigen EM-Vierten Hanka Kupfernagel.

Kategorie:

Robert Bengsch konnte es lange nicht fassen, ein Kandidat für den deutschen Vierer bei den Olympischen Spielen zu sein. "Erst bei der WM in Melbourne habe ich begonnen, daran zu glauben", sagt der 20-Jährige vom TSC Berlin, der in der Rad-Bundesliga für das KED-Bianchi Rad-Team fährt. Dort hatte er in der Qualifikation zusehen müssen, wie seine Kollegen in 4:07,649 auf Rang fünf fuhren. Erst in der ersten Runde, wo für das Quartett Endstation war, kam er für den erkrankten Robert Bartko zum Einsatz.

Kategorie:
Steinhöring dominiert beim Bundespokal in Lemgo

Die amtierenden Deutschen Meister und WM-Dritten vom SV Eberstadt, Marco Rossmann und Jens Krichbaum, sind der erneuten Teilnahme an der Radball-Weltmeisterschaft (22.-24.11.13 in Basel), einen großen Schritt näher gekommen. Mit ihrem ersten gemeinsamen Turniersieg beim heimischen Final-Five-Turnier in der Waldsporthalle holte das Duo optimale acht Rankingpunkte für die WM-Qualifikation.

Kategorie: Hallenradsport

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat das endgültige Team für die UCI Querfeldein-Weltmeisterschaften am kommenden Wochenende (29./30. Januar 2005) in St. Wendel benannt. Die letzten offenen Fragen in Sachen Nominierung klärten sich am vergangenen Sonntag im holländischen Hoogerheide. Nach der verletzungsbedingten Absage von Malte Urban (Herford) setzte sich Johannes Sickmüller (Hamburg) als 29. des Weltcup-Rennens im Kampf um den vierten Startplatz bei den Männern gegen Reto Matt (Murg-Niederhof) durch.

Kategorie:

Die Mannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) hat die Weltcup-Saison mit Platz zwei hinter den Niederlanden in der Gesamtwertung beendet, und das, obwohl sie beim Finalrennen in Manchester am vergangenen Wochenende ersatzgeschwächt antreten musste.

Kategorie:

Sebastian Hans und Felix Rinker sorgten am Sonntag für einen Doppelsieg des bayrischen Nachwuchsteams Mapei Heizomat. Der Berliner Hans setzte sich beim zweiten Wertungsrennen der U23-Bundesliga in Werningerode nach 170 Kilometern im Spurt einer dreiköpfigen Spitzengruppe gegen seinen Teamkollegen Felix Rinker und Sebastian May vom Thüringer Energie Team durch, das in der Teamwertung die Führung mit 55 Punkten vor Mapei Heizomat (51) behauptete. Tino Meyer vom LKT-Team Brandenburg genügte am Sonntag ein sechster Platz, um sein Leadertrikot in der Einzelwertung erfolgreich zu verteidigen.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org