Pressemitteilungen

Judith Arndt hat dem Bund Deutscher Radfahrer am ersten Wettkampftag der Straßen-WM von Geelong nach Marcel Kittels Bronze die zweite Medaille beschert. Die 34-Jährige sicherte sich in ihrer neuen Wahlheimat Australien im Zeitfahren der Frauen die Silbermedaille. Für die 22,8 km lange Strecke benötigte Arndt 33:03,61 Minuten, damit lag sie 15 Sekunden hinter der neuen Weltmeisterin Emma Pooley (Großbritannien/32:48,44) und äußerst knapp vor der drittplatzierten Neuseeländerin Linda Villumsen (33:04,24).

Kategorie:

Die NÜRNBERGER Versicherungen-Radbundesliga der Frauen war an diesem Wochenende fest in der Hand des Teams Red Bull aus Frankfurt an der Oder. Stephanie Gronow am Samstag und Christina Becker am Sonntag sorgten für zwei Erfolge auf heimischem Terrain. An beiden Tagen konnten die Oderstädterinnen zudem die Mannschaftswertung für sich entscheiden. Profitiert haben sie dabei vom Fehlen der besten deutschen Damen.

Kategorie:
Jedermann-Serie des BDR erstmals als Deutsche Meisterschaft gewertet

Elf Rennen, 526 Mannschaften und knapp 50.000 Finisher: die Zahlen des German Cycling Cups 2012 sind beeindruckend.

Kategorie: Breitensport

Der Bund Deutscher Radfahrer wurde heute von der NADA informiert, dass es bei der Analyse der A-Probe einer durch die NADA veranlassten Trainingskontrolle am 8. Juni bei Patrik Sinkewitz (T-Mobile Team) zu einem positiven Analysebefund (erhöhter Testosteronwert) gekommen ist. Wie in einem solchen Fall vorgesehen, wird der Sportler vom BDR angeschrieben und muss dann innerhalb von fünf Tagen erklären, ob er die Öffnung der B-Probe beantragen will oder nicht.

Kategorie:

Veranstaltungshinweise für das kommende Radsport-Wochenende

Kategorie:

„Superhappy“ war nicht nur David Schnabel nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung im 1er Kunstradfahren der Männer bei der 55. Hallenradsport-Weltmeisterschaft in Kagoshima. Insgesamt konnten die BDR-Athleten mit ihren Leistungen hochzufrieden sein: Im Bereich Kunstradsport holten sie mit fünfmal Gold sowie viermal Silber das Optimum in allen fünf Disziplinen heraus, Bronze im Radball durch Marco Rossmann und Roman Müller ergänzte das fantastische Abschneiden mit insgesamt zehn von 18 möglichen Medaillen.

Kategorie:
Deutsche U23-Fahrer unter Wert geschlagen - Sütterlin in Spitzengruppe unterwegs

Der Slowene Matej Moharic ist neuer Weltmeister der U23: Er hängte in der letzten Runde alle Konkurrenten ab und siegte nach einem eindrucksvollen Solo nach 173,2 km mit drei Sekunden Vorsprung auf den Südafrikaner Luis Meintjes. Bester Deutscher war Silvio Herklotz auf Rang acht.

Kategorie: Straße

Verein: RC Endspurt Herford

Kategorie:

Bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Palma de Mallorca konnte der Bund Deutscher Radfahrer bereits zwei Medaillen feiern. Während Robert Bartko (Potsdam) als Titelverteidiger in der Einerverfolgung die Silbermedaille gewann, holten sich zum Abschluss des ersten Wettkampftages Robert Förstemann (Gera), Maximilian Levy (Cottbus) und Stefan Nimke (Schwerin) die Bronzemedaille im Teamsprint.

Kategorie:

Sabine Spitz (Murg-Niederhof) hat den vierten Lauf der Mountainbike Bundesliga in Albstadt gewonnen. In einem spannenden Rennen verwies die Europameisterin ihre central Ghost Teamkollegin Lisi Osl (Österreich) sowie die Schweizerin Petra Henzi auf die Plätze zwei und drei. In der vierten von sechs Runden hatte Spitz die Führung übernommen, musste am Ende aber noch einen Angriff von Osl abwehren. „Das war ein hartes Rennen heute. Erstmals in diesem Jahr hatte ich das Gefühl, wieder richtig Gas geben zu können.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org