Pressemitteilungen

Der Bund Deutscher Radfahrer hat heute seinen Kader für das Olympische Straßenrennen der Männer festgelegt. Die Sportler

Kategorie:

Am ersten Tag der Bahn-Europameisterschaften der U23/Junioren im italienischen Fiorenzuola konnte sich die Auswahl des Bund Deutscher Radfahrer über eine Goldmedaille freuen. Der Erfurter Michael Seidenbecher fuhr am gestrigen Abend die 1000 Meter auf dem 400-m-Betonoval in hervorragenden 1:04,13 Minuten als Schnellster der U23. "Wahnsinn, unglaublich, mit einer solchen Zeit habe ich nicht gerechnet", sagte der neue Europameister. Auf den Plätzen folgten Alois Kankovsky (Tschechien/1:04,411) und Tim Veldt (Niederlande/1:04,467).

Kategorie:

Mit seinem zweiten Platz bei der 3 Länder-Tour hinter dem Niederländer Thomas Dekker hat Jens Voigt seine Führung in der Gesamtwertung der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) weiter ausgebaut. Der CSC-Profi, der bereits im vergangenen Jahr den TUI-Cup, den Vorgänger der IDM, gewonnen hatte, liegt mit nunmehr 197 Punkten an der Spitze. Hinter ihm liefern sich Gerlad Ciolek (T-Mobile/169) und Fabian Wegmann (Gerolsteiner/168) ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Kategorie:

Ann-Kathrin Egert und Stephan Rauch vom TSV Langenprozelten haben bei der 54. Hallenradsport-Weltmeisterschaft in Tavira (Portugal) die erste Goldmedaille für den Bund Deutscher Radfahrer gewonnen. In der offenen Eliteklasse des Zweier-Kunstfahrens setzten sie sich gestern Abend im Finale nahezu fehlerfrei mit 133,33 Punkten gegen die Konkurrenz durch. Silber sicherten sich ihre deutschen Teamkollegen Florian und Felix Blümmel (Langenselbold), die nach einem Doppelsturz auf 124,59 Zähler kamen. Bronze ging an die Schweiz Österreich (Beni Jost/Joel Schmidt).

Kategorie:

Die deutschen Olympia-Kandidaten rüsten sich für das Top-Event im August: Judith Arndt (GreenEdge), eine der erfolgreichsten deutschen Radsportlerinnen des Bund Deutscher Radfahrer (BDR), gewann am Sonntag zum zweiten Mal nach 2008 die Flandern-Rundfahrt der Frauen und unterstrich einmal mehr ihre Ambitionen für die bevorstehenden Sommerspiele. Am letzten Anstieg, der „Oude Kwaremont“ forcierte sie das Tempo und konnte wenige Kilometer danach im Zielsprint die Weltelite abhängen und wie schon vor vier Jahren die US-Amerikanerin Kristin Armstrong auf den zweiten Platz verweisen.

Kategorie:

Bei den deutschen Nachwuchs-Meisterschaften der Mountainbiker in Gerstetten wurde René Tann (Suhl) seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das U23-Rennen in 1:51:28 Stunden vor Robert Mennen (Nörvenich) und Andi Weinhold (Zschopau).

Kategorie:

Beim Weltcup am kommenden Wochenende in Manchester (31.10.-2.11.) startet Bundestrainer Andreas Petermann mit den Mannschaftsverfolger den Neuaufbau für die Olympischen Spielen 2012 in London. Petermann bringt dabei mit Henning Bommel (25/Berlin), Roger Kluge (22/Cottbus), Marcel Kalz (21/Berlin) und Robert Bengsch (25/Berlin) einen der jüngsten deutschen Bahnvierer der letzten Jahre an den Start. Vor allem von der Integration Kluges erhofft sich Petermann viel.

Kategorie:

Maximilian Levy hat zum Auftakt des Bahn-Weltcups von Manchester den vierten Platz im Sprint belegt. Der Welt- und Europameister im Teamsprint präsentierte sich gut drei Monate nach seinem Schlüsselbeinbruch in starker Verfassung und musste sich im „kleinen Finale“ dem Olympiasieger Chris Hoy aus Großbritannien geschlagen geben. „Es hat Spaß gemacht, mal wieder im Konzert der Großen mit zu sprinten“, freute sich der 23-jährige Cottbuser über sein gelungenes Comeback. Der WM-Vierte Robert Förstemann (Gera) belegte Platz zehn. Die übrigen deutschen Starter enttäuschten.

Kategorie:

Mit einem Doppelsieg für die deutsche U23-Nationalmannschaft endete heute die vierte Etappe des Giro delle Regioni in Italien. Tony Martin (RSC Turbine Erfurt) gewann das schwere Teilstück über 139,6 km von Ortona nach Chieti in den Abruzzen nach 3:47:02 Stunden sieben Sekunden vor seinem Teamkollegen Michael Muck (RSG Heilbronn). Elf Sekunden später erreichten die ersten Verfolger das Ziel.

Kategorie:
Schelb und Schwarzbauer siegen in Baad Säckingen

Gelungener Auftakt der MTB-Bundesliga trotz widriger Witterungsbedingungen bei der Gold Trophy Sabine Spitz in Bad Säckingen: In den Rennen der U23 und Junioren setzen sich jeweils einheimische Fahrer durch.

Kategorie: Mountainbike

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org