Pressemitteilungen

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat heute das Aufgebot für die Cross Country-Weltmeisterschaften in Kanada (1.-5. September) bekannt gegeben. Insgesamt 23 Mountainbiker schickt der BDR zu den Titelkämpfen in Mont-Sainte Anne. 25 Athletinnen und Athleten werden derweil den BDR bei den Junioren-Weltmeisterschaften auf Straße (5.-8. August) und Bahn (11.-15. August) in Italien vertreten.

Kategorie:

Eine Woche vor der Aktiven-DM in Bad Salzuflen (22./23. Oktober 2005) bietet der Wormser Kunstradsport-Cup am kommenden Freitag (15. Oktober) zahlreichen Topathleten Gelegenheit für einen letzten Formtest unter optimalen Wettkampfbedingungen. Die beiden amtierenden Weltmeisterpaare Simon Altvater/Nico Kunert sowie Carolin Ingelfinger/Katja Knaack zählen mit ihren Vereinsteams fast schon zu den Stammgästen des veranstaltenden VfH Worms. Daneben gibt es zahlreiche Europa- und Deutsche Meister in allen Disziplinen in Worms zu sehen.

Kategorie:
Seit dem Wechsel in die Eliteklasse ist das Duo in diesem U23-Wettbewerb ungeschlagen

Zum vierten Mal in Folge ging der U23-Deutschlandpokal an Bernd Mlady und Gerhard Mlady vom bayerischen RMC Stein.

Kategorie:

Mit einem Sieg ist der BDR in Cali (Kolumbien) in den dritten Weltcup der Saison gestartet. Am gestrigen ersten Wettkampfabend sicherten sich Robert Förstemann (Gera), Stefan Nimke (Schwerin) und Carsten Bergemann (Chemnitz) im Teamsprint in 44,651 Sekunden die Goldmedaille vor dem australischen Team Toshiba mit Daniel Ellis, Jason Niblett und Scott Sunderland (45,072 Sekunden). "Ich bin gut durch die engen Kurven der schmalen und welligen Bahn gekommen", sagte anschließend Förstemann, dem in 17,666 die schnellste Anfahrzeit gelang.

Kategorie:

Auch wenn die BDR-Männer und -Frauen am letzten Tag der Mountainbike-WM im französischen Les Gets ohne Medaillen blieben, fiel das Fazit von Bundestrainer Frank Brückner positiv aus: "Lados Leistung - zumal bei diesem Wetter - ist Weltspitze und Karl hat voll überzeugt". meinte er zu Platz sechs durch Lado Fumic (Kirchheim/Teck) und Rang zwölf für Karl Platt (Osthofen). Bei den Frauen landete Sabine Spitz auf Rang fünf. "Sehr gut", kommentierte Brückner die Plätze acht für Nina Göhl (Argenbühl) und neun für Ivonne Kraft (Gaggenau). 

Kategorie:

Mit zwei Titelverteidigern und insgesamt 22 Athletinnen und Athleten startet der Bund Deutscher Radfahrer in dieser Woche bei den Bahn-Weltmeisterschaften im dänischen Kopenhagen (24.-28. März). Dabei bieten sich dem BDR in der „Ballerup Super Arena“ einige Titel- und Medaillenchancen bei den insgesamt 19 WM-Wettbewerben.

Kategorie:

FIAT-Bundesliga der Frauen in Berlin und Buckow

Kategorie:

Mit der Staffel haben heute die Mountainbike Europameisterschaften in Moskau begonnen. Für den BDR traten U23-Fahrer Julian Schelb, Junior Ben Zwiehoff sowie die Elitefahrer Sabine Spitz und Moritz in Russland in die Pedale und belegten nach einigen Anlaufschwierigkeiten am Ende Platz sechs. Schelbs und Zwiehoffs Koffer waren nicht in Moskau angekommen, so mussten sich die beiden mit ungewohnten Rädern ins Rennen begeben, zudem kämpften alle Vier mit den Nachwirkungen der Anreise, die erst tags zuvor erfolgt war, und mussten die Medaillen anderen Nationen überlassen.

Kategorie:

Mountainbikerin Sabine Spitz hat dem Bund Deutscher Radfahrer eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2008 beschert. Die 36-jährige aus dem badischen Murg-Niederhof gewann in beeindruckender Manier das Cross-Country-Rennen von Peking und trug nach 26,7 Kilometern und 1:45:11 Stunden Fahrzeit jubelnd ihr Bike über den Zielstrich. Mit 41 Sekunden Rückstand folgte auf Platz zwei die Polin Maja Wloszczowska, Bronze gewann Irina Kalentieva aus Russland, 1:17 Minuten zurück. „Das ist das größte, einfach Wahnsinn!“, jubelte die BDR-Athletin nach dem Rennen, das sie eindrucksvoll dominierte.

Kategorie:

Am kommenden Sonntag (9. Juli, Start 10:00 Uhr) gehen die U23-Fahrer im thüringischen Ronneburg in die vierte Runde der Rad-Bundesliga 2006. Als Gesamtführender startet dann Tony Martin vom Thüringer Energieteam ins Rennen, der mit seinem beeindruckenden Sieg bei den Zeitfahrmeisterschaften in Forst das Gelbe Trikot von seinem Teamkollegen Sebastian Schwager übernommen hatte.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org