Pressemitteilungen

Tony Martin hat sich bei den Deutschen Straßenmeisterschaften den Titel im Einzelzeitfahren eindrucksvoll zurück erobert. Der amtierende Zeitfahr-Weltmeister gewann im sächsischen Zwenkau nach 42 Kilometern in 47:21,33 Minuten mit fast eineinhalb Minuten Vorsprung vor Titelverteidiger Bert Grabsch (48:47,26 Minuten). Beide starten für das belgische Team Omega Pharma-Quickstep und leben im schweizerischen Kreuzlingen. DM-Bronze sicherte sich der Düsseldorfer Lars Teutenberg (49:15,55). „Wir haben heute auch die Sitzposition ausprobiert und zum Glück passt alles prima.

Kategorie:

Im dritten Anlauf hat es geklappt: Nach zwei Silbermedaillen gewann Madeleine Sandig aus Frankfurt den Titel im Einzelzeitfahren bei den Europameisterschaften der U23 in Moskau. Für die 22 km lange Strecke benötigte die DM-Dritte in dieser Spezialdisziplin 31:26,16 Minuten und war damit 22 Sekunden schneller als die letztjährige Vize-Weltmeisterin auf der Straße, Tatiana Guderzo aus Italien. Dritte wurde - mit einem Rückstand von 40,3 Sekunden - Anna Zugno (Italien).

Kategorie:

Nach einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom Samstag, den 8. September 2007 über eine mögliche Auflösung der Anti-Doping-Kommission im BDR stellt der Verband folgendes fest:

Kategorie:

Terminhinweise für das kommende Radsport-Wochenende

Kategorie:

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat auf seiner Präsidiumssitzung den erweiterten Kader für die Bahn-Weltmeisterschaften vom 4. Bis 8. April in Melbourne (Australien) nominiert. Folgende Athletinnen und Athleten werden den BDR vertreten:

Kategorie:

BDR-Sprinterin Christin Muche muss ihre im Sprint und Keirin geplanten Starts bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Los Angeles absagen. Die 21 Jahre alte Cottbuserin leidet an einer Nierenbeckenentzündung. BDR-Arzt Dr. Olaf Schumacher erteilte der Weltcup-Siegerin im Sprint von Manchester Startverbot.

Kategorie:

Das Präsidium des Bundes Deutscher Radfahrer e.V. hat in einer heutigen Telefonkonferenz die Vorwürfe des ARD-Politmagazins „Report Mainz“ am gestrigen Montag gegenüber BDR-Vize-Präsident Udo Sprenger erörtert und teilt dazu folgendes mit: 

Kategorie:

Hanka Kupfernagel hat bei den Cross-Weltmeisterschaften in St. Wendel eine Medaille verpasst. Die vierfache Weltmeisterin musste sich bei der Heim-WM mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben und blieb zum ersten Mal in ihrer Karriere bei einer Cross-Weltmeisterschaft ohne Medaille. „Das ist schon eine Enttäuschung. Nichts wäre mir lieber gewesen, als vor so einem phantastischem Publikum auf dem Podium zu stehen“, sagte die 36-Jährige aus Staufen im Breisgau.

Kategorie:

Nicole Krautwurst (Köln) wurde auf dem Bundestag der Radsportjugend des BDR zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die ehemals erfolgreiche Kunstfahrerin, 2001 WM-Dritte im Einer-Kunstfahren, tritt die Nachfolge von Ulrike Heimes an. Als Beisitzer wurden Simone Schmitz (Nettetal), Jan Schlichenmaier (Auenwald) und Toni Hornung (Werneck) wiedergewählt, neu hinzu kommt René Käßmann (Greiz). Ines Richter (Rehfelde) wurde in ihrem Amt als Beauftragte für Mädchenradsport bestätigt.

Kategorie: Personalie

Das neue Online-Game der STADA AG

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org