Pressemitteilungen

Toller Auftakt bei BMX-WM in Neuseeland

Europameisterin Sarah Sailer gewinnt bei der BMX-WM in Auckland (Neuseeland) die erste Medaille für den BDR.

Kategorie: BMX

Die besten Kletterer Deutschlands werden am kommenden Wochenende in Untergriesbach, in der Nähe Passaus, gesucht, wenn der RSV Passau die Berg-DM ausrichtet. Titelverteidigerin Claudia Häusler (Equipe Nürnberger) gilt im Frauenrennen am Sonntag als absolute Topfavoritin. Bei der am vergangenen Sonntag beendeten Tour de l’Aude hatte sich die 22-Jährige mit einer bestechenden Leistung präsentiert und die Nachwuchswertung der prestigeträchtigen Etappenfahrt gewonnen.

Kategorie:

Genau wie bei den Junioren ging das Bundesligarennen der Männer U23 in Ilsfeld-Auenstein mit einem Solosieg zu Ende. David Hesselbarth (Team Heizomat) verwies nach 145 Kilometern seinen Teamkollegen Philipp Ries, der den Sprint zweier Verfolger gewann, sowie Alexander Nordhoff (Seven Stones) auf die weiteren Plätze. „Ich habe mich heute richtig gut gefühlt“, meinte David Hesselbarth, der das ganze Rennen über sehr aktiv gefahren war, sich in den letzten beiden Runden entscheidend abgesetzt und den Sieg sicher nach Hause gefahren hatte.

Kategorie:

Die Wahl eines neuen BDR-Präsidenten steht im Mittelpunkt der Bundeshauptversammlung am kommenden Samstag (19. März) in der Saarbrückener Kongresshalle. Der ehemalige Rheinland-Pfälzische Ministerpräsident und Ex-Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping ist der einzige Kandidat. Er setzt auf einen klaren Führungsstil und verlässliche Teamarbeit: "Wenn die Ziele überzeugend und die Zusammenarbeit kooperativ sind, arbeiten auch alle mit", sagt der 57-Jährige. Seine ganz konkreten Vorstellungen über die Führung des Verbandes wird Scharping am 19.

Kategorie:
"Seinen Titel muss man erstmal verteidigen"

Stefan Bötticher aus dem Team Erdgas.2012 hat seinen Sprinttitel verteidigt. Im Finale besiegte der 20 Jahre alte Chemnitzer seinen ein Jahr jüngeren Teamkollegen Max Niederlag. Bronze gewann Tobias Wächter aus Schwerin. Im Punktefahren Frauen konnte die Cottbuserin Steffi Pohl ihren Titelverteidigen und verwies die beiden Berlinerinen Janine Bubner und Lina-Kristin Schink auf die Plätze zwei und drei.

Kategorie:

Nach dem zweiten Platz durch Hanna Klein im Cross Country der Juniorinnen hat Ann-Christin Bettenhausen bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften im italienischen Livigno die zweite Silbermedaille für den Bund Deutscher Radfahrer gewonnen. Die 17-Jährige aus Melsungen schaffte heute im Trial-Wettbewerb der Frauen den Sprung auf dass Podium.

Kategorie:

Olaf Pollack (Kolkwitz), Robert Bengsch, Henning Bommel (beide Berlin) und Daniel Becke (Erfurt) sollen für den BDR beim dritten Bahn-Weltcup der Saison vom Freitag bis Sonntag (18.-20. Januar) in Los Angeles (USA) die dringend benötigten Punkte für die WM-Qualifikation in der Mannschaftsverfolgung einfahren. In der aktuellen Weltrangliste des Weltradsportverbandes UCI liegt der deutsche Bahnvierer nach den ersten beiden Wettbewerben in Sydney und auf der Olympia-Bahn von Peking mit 300 Punkten nur auf Platz 17. Es führt Neuseeland (1300).

Kategorie:

Wolfram Lindner, einer der erfolgreichsten Radsporttrainer der Welt, ist tot. Der gebürtige Sachse verstarb plötzlich und unerwartet in der vergangenen Nacht in seiner Wahlheimat Berlin. Kommende Woche wäre Lindner 69 Jahre alt geworden.

Kategorie:

Nadja Pries (Erlangen) hat bei den BMX-Weltmeisterschaften im britischen Birmingham zwei Silbermedaillen feiern können. Nach ihrem zweiten Platz im Zeitfahren, musste sich die bayerische Juniorin im WM-Rennen nur der US-Amerikanerin Felicia Stanzl geschlagen geben, die auch schon im Time Trial vor ihr lag. „Mit einer Medaille hatte ich gar nicht gerechnet“, jubelte Pries. „Aber es lief einfach optimal.“ Bei den Junioren erreichte Julian Schmidt, der ebenfalls für den RC Erlangen startet, das Finale und belegte beim Sieg des Kolumbianers Carlos Ramirez Yepez schließlich Rang sieben.

Kategorie:

Doping-Verdacht im Cross-Sport: BDR beantragt Sportgerichtsverfahren

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org