Sportpolitik

29.07.2021
Sportdirektor fliegt heute nach Hause

BDR-Sportdirektor Patrick Moster wird heute die Olympischen Spiele verlassen und nach Hause fliegen. Das ermöglicht dem Bund Deutscher Radfahrer sehr zeitnah das angekündigte Gespräch über die inakzeptablen Äußerungen von Moster zu führen.

Kategorie: Sportpolitik
22.06.2021
Deutschland-Tour startet im August mit Verbands-Mannschaft

Die Ausrichter der Deutschland-Tour haben heute die teilnehmenden Continental-Teams der Tour 2021 bekannt gegeben, die am 26. August in Stralsund beginnt. Insgesamt starten 22 Mannschaften, bestehend aus zehn WorldTour Teams, sieben Pro-Teams, vier deutschen Continental-Teams, und einer BDR-Nationalmannschaft.

Kategorie: Sportpolitik
01.06.2021
BDR mit neuem Kooperationspartner Tourismus Marketing - und Entwicklungsagentur (TGA)

Der Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) hat mit der Tourismus Marketing -und Entwicklungsagentur (TGA) einen neuen Kooperationspartner gewonnen. Die Türkei ist der erste offizielle Tourismuspartner des BDR. Die Kooperation zielt darauf ab, die Reisedestination Türkei für Fahrrad-Enthusiasten und Radsportler noch attraktiver zu machen. Die vielfältigen, rund 100 Routen führen durch das ganze Land und ermöglichen individuellen Radurlaub mit passgenauen Serviceleistungen.

Kategorie: Sportpolitik
27.05.2021
"Freuen uns auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit"

Die KTM Fahrrad GmbH wird neuer offizieller Hauptsponsor des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und künftig mit dem Firmen-Logo die Trikots der Nationalmannschaften in allen Disziplinen zieren.

Kategorie: Sportpolitik
25.05.2021
Keine EM-Teilnahme in Minsk

Der Bund Deutscher Radfahrer hat nach den Vorkommnissen vom Wochenende mit dem Europäischen Radsportverband UEC Kontakt aufgenommen und deutlich gemacht, dass unter diesen Umständen eine Teilnahme der deutschen Bahnradsport-Nationalmannschaft an der Europameisterschaft in Minsk/Belarus (23. bis 27. Juni) nicht möglich ist und auf eine Alternativlösung gedrängt.

Die UEC sieht die Angelegenheit ebenfalls sehr kritisch und wird darüber am Donnerstag im Rahmen der Sitzung des Management Boards in Lausanne/CH diskutieren und eine Entscheidung treffen.

Kategorie: Sportpolitik
10.05.2021
Krombacher o,0% und der Bund Deutscher Radfahrer e.V. verlängern Partnerschaft

Krombacher o,0% und der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) setzen ihre 2018 gestartete Kooperation fort. Als offizieller Sponsor und Erfrischungspartner wird Krombacher auch in den kommenden Jahren an der Seite einer der größten und erfolgreichsten Sportverbände Deutschlands stehen. Die Partnerschaft umfasst eine umfangreiche Logo- und Markenpräsenz sowie digitale Leistungen auf den BDR-Kanälen. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist auch weiterhin das Titelsponsoring der „Radtourenfahrten powered by Krombacher o,0%".

Kategorie: Sportpolitik
05.05.2021
Erfolgreiche Talentförderung im Bund Deutscher Radfahrer

Nationalfahrer Felix Groß ist der nächste Fahrer aus dem Team rad-net ROSE, der eine erfolgreiche Profilaufbahn einschlagen will.  Der 22-jährige Leipziger unterzeichnete einen Drei-Jahres-Vertrag beim Team UAE Team Emirates und wird künftig an der Seite von Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar fahren. Ab August soll er bereits als Stagiaire bei verschiedenen Rennen eingesetzt werden. Zunächst aber haben die Olympischen Spiele Vorrang. Dort will Groß in der Mannschaftsverfolgung an den Start gehen.

Kategorie: Sportpolitik
17.04.2021
BDR-Präsident wiedergewählt - Bundeshauptversammlung erstmals online

Rudolf Scharping geht in seine fünfte Amtszeit als BDR-Präsident. Auf der wegen der Corona-Pandemie erstmals online stattgefundenen Jahreshauptversammlung wurde der 73-Jährige mit klarer Mehrheit wiedergewählt. Scharping, der seit 2005 an der Spitze des Bundes Deutscher Radfahrer steht, dankte für das erneute Vertrauen. „In diesen Umständen von Bord zu gehen, hätte ich nicht verantwortungsbewusst gehalten“, sagte Scharping mit Blick auf die Corona-Pandemie, die auch die Arbeit im BDR erheblich beeinträchtigt.

Kategorie: Sportpolitik
16.04.2021
Radfahr-Aktion für den guten Zweck

BDR-Vize-Präsident Uwe Rohde engagiert sich ehrenamtlich bei der Stiftung KinderHerz.

Kategorie: Sportpolitik
15.04.2021
Bundeshauptversammlung erstmals online

Am Samstag tagen die Delegierten des Bundes Deutscher Radfahrer in ihrer erstmals online stattfindenden Bundeshauptversammlung. Wichtiger Tagesordnungspunkt sind Neuwahlen im Präsidium. Der derzeitige Präsident Rudolf Scharping steht vor seiner fünften Amtszeit, wenn ihm die Delegierten am Samstag ihr Vertrauen aussprechen.

Kategorie: Sportpolitik

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org