Straße

Mit fast 49 km/h zum zweiten Meisterschaftssieg

Jasha Sütterlin hat seinen deutschen Meistertitel im Einzelzeitfahren der U23 erfolgreich verteidigt: Der 20-Jährige Fahrer des Thüringer Energie Teams war auf der 25,5 km langen Strecke 48 Sekunden schneller als Nils Politt (Team Stölting) und Yannick Gruner (Harvestehuder RV/KED-Stevens Berlin), der 59 Sekunden zurücklag.

Kategorie: Straße
Gelungene Generalprobe für Olympia

Mit seinem vierten Rang beim Weltcup-Abschluss der Mountainbiker kann Manuel Fumic mit Blick auf London zufrieden sein, genau wie Sabine Spitz als Sechste bei den Frauen.

Kategorie: Straße
Deutsche U23-Fahrer unter Wert geschlagen - Sütterlin in Spitzengruppe unterwegs

Der Slowene Matej Moharic ist neuer Weltmeister der U23: Er hängte in der letzten Runde alle Konkurrenten ab und siegte nach einem eindrucksvollen Solo nach 173,2 km mit drei Sekunden Vorsprung auf den Südafrikaner Luis Meintjes. Bester Deutscher war Silvio Herklotz auf Rang acht.

Kategorie: Straße
Nachwuchs kämft um Titel - Sailer um EM-Führung

Juniorinnen und Junioren wandeln am Wochenende auf den Spuren von Tony Martin und Judith Arndt und ermitteln ihre nationalen Meister im Zeitfahren. Vielleicht sehen wir in Luckau bereits einen neuen Tony Martin.

Kategorie: Straße

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt heute sein Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaften vom 22. bis 29. September 2013 in Florenz in den Kategorien Frauen, Juniorinnen, U23, Junioren bekannt. Die Nominierung der Elitefahrer männlich erfolgt in der kommenden Woche.

Kategorie: Straße
Judith Arndt fuhr in ihrem letzten WM-Rennen auf Rang acht

Das wars: Judith Arndt hat heute ihr defintiv letztes Rennen bestritten und wird ihre erfolgreiche Karriere beenden.

Kategorie: Straße
Rostocker Spurtsieger in Wangen – Ciolek und Degenkolb auf den Plätzen

André Greipel (Lotto-Belisol) ist neuer Deutscher Straßenmeister der Elite. Der 30-Jährige gewann bei den Titelkämpfen in Wangen im Allgäu nach 225 Kilometern den Spurt einer 17-köpfigen Spitzengruppe vor Gerald Ciolek (MTB-Qhubeka) und John Degenkolb (Argos Shimano).

Kategorie: Straße
Straßen-WM: In den Einzelzeitfahren hofft der BDR auf Medaillen

Mit zwei Titelverteidigern im Einzelzeitfahren geht der Bund Deutscher Radfahrer in der kommenden Woche bei den Straßen-Weltmeisterschaften in Limburg (Niederlande) an den Start.

Kategorie: Straße
Team Stölting in der Mannschaftswertung vorne

Am 22. September steigt in Cottbus das Finale der „Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ der U23. Nach den Absagen der beiden Rennen in Nidda hat sich in der Gesamtwertung nichts mehr getan. So stehen die Chancen für Maximilian Plarre vom LKT-Team Brandenburg nicht schlecht, zu Hause den Gesamtsieg dingfest zu machen.

Kategorie: Straße
Maximilian Werda sorgt für Doppelsieg des Team Stölting

Silvio Herklotz aus dem Team Stölting ist der neue Deutsche Straßenmeister der U23. Der 19 Jahre alte Berliner holte sich den Sieg in Ilsfeld-Auenstein als Solist. Zweiter wurde ebenfalls im Alleingang sein Teamkollege Maximilian Werda, Raphael Freienstein aus dem Team Heizomat gewann den Sprint um Platz drei vor Nikodemus Holler aus dem Thüringer Energie-Team.

Kategorie: Straße

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org