Straße

03.08.2017
Straßen-EM: Heute letzte Medaillen im Kampf gegen die Uhr vergeben

Bei den Straßeneuropameisterschaften in Herning (Dänemark) fielen heute die letzten Entscheidungen im Zeitfahren. Nachdem am Vormittag die Niederländerin Ellen van Dijk ihren Titel in der Eliteklasse der Frauen erfolgreich verteidigte, gab es am Nachmittag Gold für  den Belgier Victor Campenaerts  im Zeitfahren der Elite Männer. In der Kategorie Männer U23 gab es einen Doppelsieg der Gastgeber durch Kasper Asgreen und Mikkel Bjerg. Die deutschen Fahrerinnen und Fahrer blieben heute ohne Edelmetall.

Kategorie: Straße
03.08.2017
Straßen-EM: Entscheidung im Zeitfahren der Frauen

Charlotte Becker (Berlin/Hitec Products) hat bei den Zeitfahr-Europameisterschaften der Frauen in Herning (Dänemark) den elften Platz belegt. „Schade, ich hätte gern einen Top-Ten-Platz belegt. Aber ich bin ohnehin nicht der Regenmensch, bin auch gleich zu Beginn in einer Kurve weggerutscht und die nächsten Kurven dann langsamer angegangen. Das hat natürlich Zeit gekostet,“ sagte die34-Jährige nach dem Rennen, das von heftigen Regenfällen begleitet wurde.

Kategorie: Straße
02.08.2017
Erste Medaille für den BDR bei den Straßen-Europameisterschaften

Lisa Klein hat bei den Europameisterschaften im Zeitfahren in der Kategorie der Frauen U23  wie im letzten Jahr die Bronzemedaille gewonnen.

Kategorie: Straße
28.07.2017
Straßen-Europameisterschaften beginnen kommenden Mittwoch in Herning

Vor allem in den Nachwuchsklassen geht der Bund Deutscher Radfahrer bei den Europameisterschaften in Herning (2. bis 8. August) an den Start.

Kategorie: Straße
24.07.2017
Komplette Mannschaft für Straßen-EM in Herning steht fest

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt heute die komplette Mannschaft für die Straßen-Europameisterschaften in Herning in Dänemark (2. bis 6. August 2018) bekannt:

Kategorie: Straße
23.07.2017
Koblenzer Team dominiert Bundesliga-Wochenende in Spremberg und Cottbus

Beim Klassiker Cottbus-Görlitz-Cottbus, fünftes Wertungsrennen zur Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga,  gab es einen Überraschungssieger. Nach knapp 200 Kilometern  entschied Lucas Carstensen vom BL Olympia Bünde ETW den Massensprint für sich und schlug den Favoriten im Kampf um weitere Bundesligapunkte ein Schnippchen. Bisher war der Westfale in der Bundesliga noch nicht in Erscheinung getreten.

Kategorie: Straße
21.07.2017

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt heute sein Augebot für die Straßen-Europameisterschaft (2.-6. August) in Dänemark bekannt.

Kategorie: Straße
25.06.2017
Stimmungsvolle Titelkämpfe – spannende Rennen – tolle Zuschauerkulisse

Marcus Burghardt ist neuer Deutscher Straßenmeister der Elite. Der 33-Jährige gewann nach 213,4 Kilometern vor seinem Bora-Teamkollegen Emanuel Buchmann, mit dem er sich auf der letzten Runde aus einer kleineren Spitzengruppe absetzen konnte. Die Bronzemedaille ging an John Degenkolb, der 43 Sekunden hinter dem Spitzenduo Nils Politt im Spurt auf den vierten Platz verwies.

Kategorie: Straße
24.06.2017
Deutsche Straßenmeisterschaft der Elite Frauen

Lisa Klein: „Ich habe den Tigersprung gemacht, und es hat gereicht. Ich bin echt überglücklich! Für mich als Nachwuchsfahrerin ist das ein Riesenerfolg! Es war ein schweres Rennen, aber ich hatte tolle Unterstützung durch mein Team! Ihnen habe ich diesen Sieg zu verdanken.“

Lisa Brennauer: „ So knapp zu verlieren ist nicht schön. Ich habe lange in der Spitzengruppe gekämpft und wusste, dass es am Ende knapp wird. Über den zweiten Platz kann ich mich nicht wirklich freuen. Noch nicht.“

Kategorie: Straße
24.06.2017
20-Jährige schlägt Lisa Brennauer und Charlotte Becker im Sprint

Lisa Klein (Erfurt/Cervelo Bigla) ist neue Deutsche Straßenmeisterin der Elite. Die 20-Jährige gebürtige Saarbrückenerin siegte bei sommerlichen Temperaturen von 27 Grad nach 116,4 Kilometern und 3:10:59 Stunden (36,6 km/h) im Sprint vor Lisa Brennauer (Durach/Canyon SRAM)  und der Berlinerin Charlotte Becker (Hitec Products) und belohnte sich und ihr Team für eine offensive Fahrweise.

Kategorie: Straße

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org