Bahnrennsport

07.09.2022
BDR mit drei Gespannen am Start

Am kommenden Wochenende kämpfen Deutschlands Steher um EM-Medaillen bei den Europameisterschaften in Lyon. Der Bund Deutscher Radfahrer geht mit drei Gespannen in den Wettbewerb.

27.08.2022
BDR gewinnt bei Junioren-WM in Tel Aviv insgesamt zwölf Medaillen

Clara Schneider hat am letzten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Tel Aviv (Israel) ihr drittes Gold gewonnen. Nach Siegen im Teamsprint, Sprint und der Silbermedaille im 500-m-Zeitfahren war das die vierte Medaille der 18-Jährigen, die damit zur erfolgreichsten Fahrerin dieser WM wurde. Außerdem gewannen Bruno Kessler und  Jasper Schröder Bronze im Madison.

26.08.2022
J-WM: Silber im Zeitfahren – Bronze für Müller und Spiegel

Clara Schneider aus Finsterwalde hat heute bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tel Aviv ihre dritte Medaille gewonnen. Nach zweimal Gold fuhr sie heute im 500-m-Zeitfahren auf den Silberrang. Im Sprint der Junioren holte sich Luca Spiegel die Bronzemedaille. Ebenfalls Bronze  erkämpfte sich Tobias Müller im Omnium.

25.08.2022
Bahn-WM: Clara Schneider gewinnt im Sprint – Bruno Kessler im Punktefahren

Bei den Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren jubelte der Bund Deutscher Radfahrer heute über zwei Gold- und eine Bronzemedaille und erhöhte damit seine Medaillenbilanz auf insgesamt sieben Medaillen.

24.08.2022
Zwei weitere Medaillen bei J-WM

Auch am zweiten Tag der Bahn-Weltmeisterschaft der Junioren in Israel gab es wieder Medaillen für den BDR. In der Mannschaftsverfolgung gab es Silber und Bronze.

16.08.2022
Sensationeller Auftritt bei Bahn-Europameisterschaften

Mit zwei weiteren Gold- und einer Silbermedaille für den Bund Deutscher Radfahrer gingen heute die Bahnentscheidungen bei den European Championships in München zu Ende. Der Bund Deutscher Radfahrer war mit insgesamt acht Gold,- vier Silber- und einer Bronzemedaille der erfolgreichste Verband bei den Bahn-Wettbewerben. Herausragende Athletin war Emma Hinze mit drei Goldmedaillen im Sprint, Teamsprint und im 500-m-Zeitfahren. Lea Sophie Friedrich und Mieke Kröger gewannen zwei Titel; Theo Reinhardt, Lisa Brennauer und Maximilian Dörnbach holten jeweils zwei Medaillen.

16.08.2022
Gold für Friedrich – Gold für Kluge/Reinhardt - Silber für Dörnbach

Lea Sophie Friedrich hat ihren EM-Titel im Keirin erfolgreich verteidigt und nach Gold im Teamsprint ihren zweiten Titel in München gewonnen. Außerdem gewann Maximilian Dörnbach Silber im Keirin der Männer. Und als Krönung des erfolgreichen Tages sausten Theo Reinhardt und Roger Kluge zum EM-Titel im Madison.

15.08.2022
Dritter Sieg bei Championships in München

Emma Hinze ist die Königin der Sprinterinnen. Die 24-Jährige gewann nach den Siegen im Teamsprint und 500-m-Zeitfahren am Abend ihren dritten EM-Titel bei diesen Meisterschaften.

15.08.2022
Im Ausscheidungsfahren Platz zwei hinter Elia Viviani

Theo Reinhard hat im Ausscheidungsfahren der Männer die Silbermedaille gewonnen und damit die achte Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer gewonnen. Für den erfahrenen Nationalfahrer aus Berlin war es die 13. Internationale Medaille aber erst die erste in einer Einzeldisziplin. Zweimal war der 31-Jährige schon Weltmeister im Madison mit Roger Kluge mit dem er morgen erneut auf Medaillenjagd geht.

13.08.2022
Kröger und Hinze gewinnen zweiten Titel – auch Heinrich holt Gold

Dem erfolgreichen Tag der Verfolger und Teamsprinter folgte der goldene Samstag: Mieke Kröger gewann nach Mannschaftsgold auch den Titel in der Einerverfolgung, Emma Hinze jubelte nach Gold im Teamsprint über Gold im 500-m-Zeitfahren und Nicolas Heinrich, vor wenigen Wochen erst Europameister der U23, siegte in der 4000-m-Einerverfolgung der Elite.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org