Bahnrennsport

14.07.2016
Sprinter-Trio gewinnt Bronze im kleinen Finale

Am zweiten Wettkampftag der Bahn-Europameisterschaften im italienischen Montichiari gab es das zweite Edelmetall für die deutschen Athleten.

14.07.2016
Bahn-EM: Aßmus, Dörnbach und May gewinnen kleines Finale

Am zweiten Wettkampftag der Bahn-Europameisterschaften im italienischen Montichiari gab es das zweite Edelmetall für die deutschen Athleten.

11.07.2016
In Montichiari werden 30 Europa-Titel auf der Bahn vergeben

Morgen beginnt im italienischen Montichiari die Bahn-Europameisterschaft der U23 und Junioren. An fünf Wettkampftagen werden in vier Rennkategorien insgesamt 30 Titel vergeben. Der BDR reist mit zwölf Athleten und Athletinnen über den Brenner. Mit dabei: Max Dörnbach.

06.03.2016
- BDR gewinnt bei Bahn-WM in London insgesamt acht Mal Edelmetall -

Der Bund Deutscher Radfahrer hat fünf Monate vor den Olympischen Spielen seine Zugehörigkeit zur Weltspitze bestätigt. Mit acht Medaillen (Gold: 3, Silber: 2, Bronze: 3) sammelte die Mannschaft um Aushängeschild Kristina Vogel und Doppelweltmeister Jo Eilers wieder reichlich Edelmetall. „Wir haben in allen Bereichen unsere Zielstellung erreicht, auch wenn wir hier und da noch nachjustieren müssen,“ sagte BDR-Sportdirektor Patrick Moster.

06.03.2016
- Bahn-WM: BDR in allen Disziplinen für Rio qualifiziert -

BDR-Sportdirektor Patrick Moster war zufrieden. Die Bahn-Weltmeisterschaften in London haben erneut bewiesen, dass die deutschen Bahnasse Weltspitze sind. Mit acht Medaillen im Gepäck tritt der BDR die Heimreise an.

05.03.2016
Erfurterin geht in London weiter auf Medaillenjagd

Nach Gold im Keirin startet Kristina Vogel heute ins Sprintturnier, wo sie ihren Titel aus 2015 verteidigen möchte.

04.03.2016
Bahn-WM: In der Einerverfolgung war nur der Italiener Ganna besser

Am dritten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften holte Domenic Weinstein Silber in der Einerverfolgung der Männer. Der deutsche Rerkordhalter, der in London erneut seine Bestmarke um mehr als eine Sekunde verbesserte, unterlag im Finale dem Italiener Filippo Ganna.

04.03.2016
rad-net ROSE-Fahrer fährt in London neuen deutschen Rekord

Domenic Weinstein hat bei den Bahn-Weltmeisterschaften in London das Finale in der 4000-Meter-Einerverfolgung erreicht. Der 21-Jährige aus dem rad-net ROSE-Team belegte am Freitag in der Qualifikation auf der Olympiabahn in London den zweiten Platz und stellte in 4:16,206 Minuten zudem einen neuen deutschen Rekord auf. Die alte Bestmarke (4:17,417) hielt ebenfalls Weinstein. Der Villinger, der in dieser Saison bereits EM-Silber in der Verfolgung gewinnen konnte, trifft am Abend im Finale auf den Italiener Filippo Ganna (4:16,127).

04.03.2016
- Im siebten Anlauf holt Joachim Eilers endlich den WM-Titel -

Sieben Jahre hat er warten müssen: Gestern eroberte sich der Chemnitzer Joachim Eilers das Regenbogentrikot, nachdem er im 1000-m-Zeitfahren auf der Olympiabahn von London die gesamte Konkurrenz abhängte.

03.03.2016
- Bahn-WM: Kristina Vogel und Joachim Eilers holen Gold in London -

Was für ein erfolgreicher Tag für Deutschlands Bahn-Asse: Bei den Weltmeisterschaften in London gewann Joachim Eilers (Chemnitz) seinen ersten WM-Titel im 1000-m-Zeitfahren (Interview bereits gesendet). Kristina Vogel unterstrich ihre Weltklasse mit einem weiteren WM-Sieg im Keirin. Reaktionen zum Tag in London.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org