Bahnrennsport

Pressemitteilung vom 22.04.2022

Bahnvierer glänzt in Glasgow

Der deutsche Bahnvierer der Frauen hat beim ersten internationalen großen Wettkampf in diesem Jahr dort weiter gemacht, wo er 2021 aufhörte. Das Quartett von Bundestrainer André Korff fuhr im Finale gegen Großbritannien über fünf Sekunden schneller und holte sich den Sieg beim ersten Nationen-Cup in Glasgow. 

Der deutsche Bahnvierer der Frauen hat beim ersten internationalen großen Wettkampf in diesem Jahr dort weiter gemacht, wo er 2021 aufhörte. Das Quartett von Bundestrainer André Korff fuhr im Finale gegen Großbritannien über fünf Sekunden schneller und holte sich den Sieg beim ersten Nationen-Cup in Glasgow. 

Pressemitteilung vom 19.04.2022

Erste Standortbestimmung

In dieser Woche treffen sich die besten Bahnfahrer der Welt zum ersten Kräftemessen in der neuen Saison. Im Chris-Hoy-Velodrome beginnt die Nations-Cup-Serie 2022, zu der sich viele Top-Fahrer aus allen führenden Radsport-Nationen angekündigt haben. Die Nachfolge-Serie des Weltcups besteht in diesem Jahr insgesamt allerdings nur aus drei Wettbewerben. Nach Glasgow wird sich die Bahn-Elite noch in Milton in Kanada (12. bis 15. Mai) und Cali in Kolumbien (7. bis 10. Juli) treffen.

In dieser Woche treffen sich die besten Bahnfahrer der Welt zum ersten Kräftemessen in der neuen Saison. Im Chris-Hoy-Velodrome beginnt die Nations-Cup-Serie 2022, zu der sich viele Top-Fahrer aus allen führenden Radsport-Nationen angekündigt haben. Die Nachfolge-Serie des Weltcups besteht in diesem Jahr insgesamt allerdings nur aus drei Wettbewerben. Nach Glasgow wird sich die Bahn-Elite noch in Milton in Kanada (12. bis 15. Mai) und Cali in Kolumbien (7. bis 10. Juli) treffen.

Pressemitteilung vom 07.03.2022

"Die Härte muss von der Straße kommen"

Tim Zühlke aus Erfurt hat mit Jahresbeginn die Arbeit als Bundestrainer Bahn Ausdauer für den Elitebereich der Männer übernommen. In nachfolgendem Interview erzählt der 42-Jährige wie er mit seiner Mannschaft in zwei Jahren bei den Olympischen Spielen nach Edelmetall greifen will. 

Tim Zühlke aus Erfurt hat mit Jahresbeginn die Arbeit als Bundestrainer Bahn Ausdauer für den Elitebereich der Männer übernommen. In nachfolgendem Interview erzählt der 42-Jährige wie er mit seiner Mannschaft in zwei Jahren bei den Olympischen Spielen nach Edelmetall greifen will. 

Pressemitteilung vom 05.12.2021

Emma Hinze gewinnt Champions League

Emma Hinze, fünffache Bahn-Weltmeisterin, hat die Gesamtwertung der erstmals ausgetragenen Champions League im Bereich Sprint gewonnen. Die Cottbuserin verteidigte am Samstagabend beim vierten und letzten Renntag der neuen Serie im ausverkauften Olympia-Velodrom von London ihre Spitzenposition und sicherte sich 25 000 Euro Preisgeld.

Emma Hinze, fünffache Bahn-Weltmeisterin, hat die Gesamtwertung der erstmals ausgetragenen Champions League im Bereich Sprint gewonnen. Die Cottbuserin verteidigte am Samstagabend beim vierten und letzten Renntag der neuen Serie im ausverkauften Olympia-Velodrom von London ihre Spitzenposition und sicherte sich 25 000 Euro Preisgeld.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org