Pressemitteilungen

09.08.2022
BMX-Freestyler rüsten für die EM in München

Deutschlands beste BMX Freestyler sind für die Titelkämpfe bestens gerüstet. „Das ganze Team freut sich auf die EM in München. Vor heimischer Kulisse sind alle besonders motiviert“, sagt BMX-Koordinator Jens Werner, der eine positive Entwicklung bei den Athletinnen und Athleten verzeichnen kann. „Es hat sich bei allen was getan, alle konnten sich verbessern“, so Werner und blickt optimistisch auf die EM.

Kategorie: BMX
08.08.2022
Titelkämpfe finden 2023 im Südschwarzwald statt

Die Deutschen Straßenmeisterschaften der Elite Männer und Frauen finden im kommenden Jahr in Donaueschingen und Bad Dürrheim statt. Die Titelkämpfe im Zeitfahren und Einer-Straßenrennen sind vom 23. bis 25. Juni terminiert.

Kategorie: Straße
08.08.2022
Straßen-Team der Männer und Frauen liegt fest – Pressetermin beachten!

Die Entscheidung, wer am 14. August das Straßenrennen der Männer bei den Europameisterschaften in München bestreiten wird, ist gefallen. Der BDR wird im Männerrennen mit einer Doppelspitze an den Start gehen: Sowohl Pascal Ackermann (UAE Team Emirates), als auch Phil Bauhaus (Bahrain-Victorious) werden das Nationaltrikot tragen.

Kategorie: Straße
08.08.2022
Am Mittwoch beginnen die Europameisterschaften in München

Am Mittwoch beginnen die European Championships in München. Der Radsport ermittelt in vier Disziplinen, BMX Freestyle, Bahn, Mountainbike und Straße seine Europameister. 30 Entscheidungen werden fallen. Die größten Chancen liegen für den BDR auf der Bahn. Dort will der Olympia-Vierer von Tokio erneut nach Gold greifen, und auch die Sprinter sind große Medaillenhoffnungen.

Kategorie: Bahnrennsport
07.08.2022
Dritter Weltcup-Triumph des Weltmeisters

Bei seinem Heim-Weltcup in Ebermannstadt bewies sich der amtierende Weltmeister im Einer-Kunstfahren, Lukas Kohl (Foto), nicht nur als erstklassiger Organisator, er wurde auch seiner Favoritenrolle im Wettkampf gerecht und feierte im dritten Weltcup seinen dritten Sieg.

Kategorie: Hallenradsport
03.08.2022
Olympiasiegerin, Weltmeisterin, Europachampion – erfolgreiche Athletin tritt zurück

Lisa Brennauer, eine der erfolgreichsten Radsportlerinnen aller Zeiten im Bund Deutscher Radfahrer, erklärt heute ihren Rücktritt vom aktiven Leitungssport. 17 Jahre, nachdem sie im Sommer 2005 ihre erste Goldmedaille bei einer Junioren-Weltmeisterschaft im Einzelzeitfahren auf der Straße gewann, hängt sie ihr Rad an den berühmten Nagel. Die European Championships in München werden ihre letzten Wettkämpfe sein.

Kategorie: Personalie
02.08.2022
Erinnerungen an die Olympischen Spiele von München 1972

Nächste Woche beginnen die European Championships in München. Sie sind auch eine Homage an die Olympischen Spiele 1972. Im Olympischen Radstadion, das längst nicht mehr existiert, schrieb der Vierer unter Bundestrainer Gustav Kilian Radsport-Geschichte.

Kategorie:
01.08.2022
RSC Schwalbe 08 Eilendorf gewinnt Vereinswertung

Mit einem kurzweiligen Festakt ging das Bundes-Radsport-Treffen 2022 in Schwerin und damit die größte Breitensport-Veranstaltung im Bund Deutscher Radfahrer zu Ende. BDR-Vizepräsident Bernd Schmidt dankte allen an der Organisation beteiligten für ihren Einsatz. Eine Woche lang stand der Breitensport rund um Schwerin im Mittelpunkt.

Kategorie: Breitensport
01.08.2022
Kunstradsport-Weltcup in Ebermannstadt

Weltmeister Lukas Kohl hat am kommenden Wochenende alle Hände voll zu tun. Er will nicht nur beim Kunstrad-Weltcup punkten, er ist auch OK-Chef der Veranstaltung in Ebermannstadt. Eine wahre Geschichte …

Kategorie: Hallenradsport
31.07.2022
Rad-Bundesliga und Zeitfahr-Meisterschaften

An diesem Wochenende fand das Bundesligarennen der Frauen in Offenbach statt, kämpften die Junioren in Treuchtlingen um Meisterehren und nahmen die BMX-Racer an den Weltmeisterschaften in Nantes teil. 

Kategorie: Straße

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org