Pressemitteilungen

13.11.2022
Gutes Abschneiden bei BMX-Freestyle WM

EM-Silbermedaillengewinnerin Kim Lea Müller (Backyard/LV Niedersachsen) hat bei den BMX-Freestyle-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi einen hervorragenden vierten Platz belegt und Olympiasiegerin Charlotte Worthington aus Großbritannien hinter sich gelassen. Lara Lessmann (Mellowpark Berlin/LV Berlin) belegte Platz elf.

Kategorie: BMX
12.11.2022
Trial-WM: Oliver Widmann gewinnt Bronzemedaille in Abu Dhabi

Nina Reichenbach ist Weltmeisterin! Die 23-Jährige eroberte sich heute im Wüstenstaat Abu Dhabi zum fünften Mal das Regenbogentrikot im Trial. Und Oliver Widmann gewann Bronze im Trial der Männer 26 Zoll. Für beide war es nach Bronze in der Mixed-Staffel die zweite Medaille bei dieser WM.

Kategorie: BMX
10.11.2022
BDR-Generalsekretär Martin Wolf über die UCI Track Champions League

BDR-Generalsekretär Martin Wolf äußert sich in nachfolgendem Interview über die Premiere der UCI Track Champions League in Berlin und die Chancen, die damit für den deutschen Bahnradsport verbunden sind.

Kategorie: Bahnrennsport
09.11.2022
Deutsche Mannschaft gewinnt Bronze

Die deutschen Trial-Sportler sind erfolgreich in die WM in Abu Dhabi gestartet und haben am ersten Wettkampftag Bronze gewonnen.

Kategorie: BMX
08.11.2022
Letzte Titelkämpfe des Jahres im BMX-Freestyle und Trial

Die letzten Weltmeisterschaften im Radsport stehen vor der Tür. Am Wochenende kämpfen BMX-Freestyler und die Trial-Spezialisten in Abu Dhabi um die begehrten Regenbogentrikots.

Kategorie: BMX
07.11.2022
UCI Track Champions League gastiert am 19. November in der Hauptstadt

Am 12. November beginnt die zweite Saison der Champions League im Bahnradsport auf Mallorca. Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr macht die Serie diesmal auch in Deutschland Station. Am 19. November gastieren die weltbesten Bahnfahrer im Velodrom von Berlin an der Landsberger Allee. Insgesamt umfasst die Champions League fünf Läufe. Weitere Stationen sind St. Quentin-en-Yvelines (26. November) und London (2. und 3. Dezember).

Kategorie: Bahnrennsport
06.11.2022
Alle Titel an den BDR - Doppelsiege im Einer- und Zweier

Besser geht es nicht: Bei den Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Gent (Belgien) waren die deutschen Teilnehmer einmal mehr Weltklasse und holten im Kunstfahren alle Titel, feierten im Einer- und Zweier sogar Doppelerfolge mit Gold und Silber. „Unsere Athletinnen und Athleten haben auch in der Corona-Pandemie nichts von ihrem Können eingebüßt, obwohl sie oft nicht so trainieren konnten wie gewünscht. Die Top-Ergebnisse, die sie schon im letzten Jahr bei der Heim-WM in Stuttgart zeigten, konnten sie am Wochenende bestätigen. Der Bund Deutscher Radfahrer freut sich, auch bei diesen Titelkämpfen so erfolgreich abgeschnitten zu haben,“ sagte BDR-Vize-Präsident Harry Bodmer.

Kategorie: Hallenradsport
06.11.2022
Bernd und Gerhard Mlady werden Vize-Weltmeister

Bei den Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Gent (Belgien) räumten die deutschen Kunstfahrer alles ab (Text folgt). Und auch die Radballer wussten als WM-Zweite zu überzeugen.

Kategorie: Hallenradsport
02.11.2022
Vizepräsident Uwe Rohde analysiert das Top-Jahr und hat ein Herz für den Hallenradsport

Nur weil er für einen Tatort-Dreh fast nonstop vor den Kameras steht, kann BDR-Vizepräsident Uwe Rohde nicht zur Hallenrad-WM an diesem Wochenende nach Gent fahren. Das bedauert der Schauspieler, Sänger und Funktionär zutiefst, denn der Sport hat es dem 63-Jährigen, für die Bereiche Marketing und Kommunikation zuständig, angetan. Er will sich persönlich einbringen, um Kunstradsport und Radball nach vorne zu bringen.

Kategorie: Sportpolitik
01.11.2022
20 Sportler/Innen reisen nach Namur

Am kommenden Wochenende finden in Namur (Belgien) die Cyclo-Cross-Europameisterschaften statt. Die Entscheidungen fallen in sechs Altersklassen. Der Bund Deutscher Radfahrer reist mit insgesamt 20 Sportlerinnen und Sportlern nach Belgien und hofft auf einige Achtungserfolge.

Kategorie: Querfeldein

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org