Pressemitteilungen

Die letzten schönen Sommertage nutzen viele, um mit dem Rad Landschaften zu erkunden oder ihre körperliche Fitness zu verbessern. Dabei wächst die Zahl der sportlich ambitionierten Hobbyfahrer Jahr um Jahr.

Kategorie: Breitensport

Beim Nationencup der Hallenradsportler, einem Dreiländerkampf zwischen Österreich, der Schweiz und Deutschland, kam es in Sulz (Österreich) zur ersten internationalen Standortbestimmung für das Team der Bundestrainer Dieter Maute (Kunstradsport) und Jürgen King (Radball). Steffen Hain (Erlenbach/Main) war dabei besonders zufrieden. Als letzter Starter setzte der frisch gebackene Deutsche Vizemeister im Einer-Kunstfahren der Männer das Glanzlicht und fuhr sich mit Weltjahresbestleitung von 341 Punkten für die Weltmeisterschaften im ungarischen Tata (19.-21.

Kategorie:

Mit Hanka Kupfernagel als fast schon sichere Medaillenkandidatin an der Spitze, steht ein 18-köpfiges BDR-Aufgebot am kommenden Wochenende (27./28. Januar) bei den Cross-Weltmeisterschaften in Hooglede-Gits (Belgien) am Start.

Kategorie:

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat sich im U23-Nationen-Cup nach vier von sechs Rennen dank John Degenkolb auf den zweiten Platz verbessert. Der 20-jährige aus Gera belegte am Samstag beim ZLM-Preis im niederländischen Goes nach 180 Kilometern den dritten Platz hinter Luke Rowe (Großbritannien) und Vojtech Hacecky (Tschechien). "Der Sieg war drin. Aber leider ist es uns nicht gelungen, das Loch zu den Ausreißern zu schließen", sagte Bundetsrainer Patrick Moster. "Da fehlt uns noch die nötige nötige taktische Cleverness."

Kategorie:

Nach den Junioren-Weltmeisterschaften 2010 blickt die Radsport-Welt wieder auf das italienische Offida. Dort werden in dieser Woche (14.-17. Juli) die Straßen-Europameisterschaften der U23 sowie der Juniorinnen und Junioren ausgetragen. Dabei ruhen die Hoffnungen des Bundes Deutscher Radfahrer vor allem auf dem starken Nachwuchs. „Straßenrennen sind auch immer ein Pokerspiel. Aber im Zeitfahren sind die Top 5 das Ziel“, gibt Junioren- Bundestrainer Wolfgang Ruser das Ziel vor.

Kategorie:
Großer Preis von Deutschland mit europäischer Sprinter-Elite

Beim Großen Preis von Deutschland trifft sich am Freitag die Elite der Sprinter auf der Radrennbahn von Cottbus. Die deutschen Medaillengewinner von London, darunter die Olympiasiegerinnen Miriam Welte und Kristina Vogel, werden erwartet.

Kategorie: Bahnrennsport

Am kommenden Wochenende werden die besten deutschen Radartisten in Melsungen (Hessen) eine einmalige Großveranstaltung präsentieren. Der MSC Melsungen richtet die Deutschen Meisterschaften aus, die ab dieser Saison nach neuem Modus mit Halbfinale und Finale und zum ersten Mal mit einer Entscheidung bei den Frauen durchgeführt wird. Die DM zählt dabei gleichzeitig auch als Qualifikation für die EM in Heubach, die Nachwuchs-WM in Nortorf sowie die Elite-WM im italienischen Val di Sole.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org