Pressemitteilungen

Die Rückkehr auf den Kilometer war eine einzige Triumphfahrt: Sechs Jahre nach seinem ersten WM-Titel im 1000-m-Zeitfahren (2003/Stuttgart) holte Stefan Nimke in Pruszków zum großen Coup aus und sicherte sich in sensationellen 1:00,666 Minuten seine zweite Goldmedaille in dieser nicht mehr olympischen Disziplin. Für Nimke war es bei der Bahn-WM 2009 nach Bronze im Teamsprint zugleich die zweite Medaille.

Kategorie:
Doppelsieg für Trail-Junioren 20''

Der dritte Tag der Europameisterschaften der Cross-Country-Fahrer in Bern hat sich zum Tag der deutschen Junioren und Juniorinnen entwickelt. Nachdem Sofia Wiedenroth im Rennen der Juniorinnen eine Silbermedaille vorgelegt hatte, legte Lukas Baum bei den Junioren mit dem EM-Titel nach. Im Trial der Junioren 20‘‘ gab es einen deutschen Doppelsieg.

Kategorie: Mountainbike

In Genthin (Sachsen-Anhalt) fanden heute die Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der weiblichen Jugend sowie im Mannschaftszeitfahren der männlichen Jugend und Schüler statt. Gleichzeitig wurde das Mannschaftszeitfahren der Junioren-Radbundesliga absolviert.

Kategorie:

Im Rahmen der 21. Main-Spessart-Rundfahrt findet am kommenden Sonntag (27. April) in Karbach/Bayern der Auftakt zur Frauen-Bundesliga um den Preis der Nürnberger Versicherung statt. Dabei haben die deutschen Elite-Fahrerinnen 103,8 Kilometer zu absolvieren. Der Startschuss fällt um 13.15 Uhr. Neben Ex-Weltmeisterin und Lokalmatadorin Regina Schleicher bietet die Equipe Nürnberger dabei ihre besten Fahrerinnen auf. Da wird Hanka Kupfernagel auf dem bewährten 17,3-km-Kurs bei ihrem ersten Straßenrennen auf deutschem Boden sicher einen schweren Stand haben.

Kategorie:

Sabine Spitz und Moritz Milatz haben in Albstadt den dritten Lauf der Cross-Country-Bundesliga gewonnen. Die Olympiasiegerin vom central-Ghost-Team siegte vor ihrer Teamkollegin Lisi Osl (Österreich) und Annika Langvad (Dänemark). Milatz distanzierte Vorjahressieger Florian Vogel und dessen Schweizer Landsmann Lukas Flückiger. „Für mich war es eine Art Deja-vu-Erlebnis. Vor vier Jahren hatte auch gerade die Fußball-WM begonnen, als ich hier in Albstadt gewann", sagte Milatz, der 2006 an gleicher Stätte Deutscher Meister wurde.

Kategorie:

Die Favoriten haben sich bei der Deutschen Cross Country-Meisterschaft in Bad Säckingen durchsetzen können. Lokalmatadorin Sabine Spitz (Murg-Niederhof) siegte nach 19,5 Kilometern in 1:22:17 Stunden mit 38 Sekunden Vorsprung auf Adelheid Morath (Freiburg), die ebenfalls für die Olympischen Spiele in London nominiert ist. Bronze ging an Silke Schmidt (München/2:29 Minuten zurück). „Das Publikum war gigantisch“, freute sich Spitz über ihren elften DM-Titel, diesmal vor heimischer Kulisse heraus gefahren.

Kategorie:

Lado Fumic war als Siebter bester Deutscher bei der MTB-EM in Kluisbergen (Belgien). Der Kirchheimer kam nach 47,2 Kilometern mit 2:15 Minuten Rückstand auf den neuen Europameister Jean-Christophe Peraud (Frankreich) ins Ziel. Zweiter wurde Olympiasieger Julien Absalon (Frankreich) mit 30 Sekunden Rückstand, Dritter der Italiener Marco Bui mit 46 Sekunden Differenz.

Kategorie:

Gold für Sabine Spitz und Bronze für Moritz Milatz. Die Marathon-Europameisterschaften in St. Wendel gingen für die deutschen Mountainbiker überaus erfolgreich aus. Spitz sicherte sich nach 118 km ihren zweiten EM-Titel in dieser Saison. Nach 5:58:02 Stunden verwies sie die Niederländerin Arielle van Meurs auf Rang zwei, Bronzemedaille ging an die Schweizerin Esther Süss. "Das ist Wahnsinn. Nach dem Cross-Country-Titel jetzt auch noch Gold im Marathon. Ich bis so glücklich", freute sich Sabine Spitz. Katrin Schwing fuhr als Sechste noch unter die Top Ten.

Kategorie:

Beim siebten Radball-Weltcup der Saison im hessischen Ginsheim feierte der Bund Deutscher Radfahrer einen Doppelsieg. Im Finale konnten sich Holger und Jens Krichbaum (SV Eberstadt) mit 2:1 Toren gegen die Lokalmatadoren Marco Rossman und Roman Müller (RSG Ginsheim) durchsetzen. Den dritten Platz belegten die Tschechen Pavel Smid/Petr Skotak. Rico Rademann/Mike Pfaffenberger (SV Ehrenberg) wurden als dritte deutsche Paarung Fünfte.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org