Pressemitteilungen

Der Countdown läuft: Nur noch neun Tage sind es bis zur Eröffnung der Hallenradsport-WM, die vom 25. bis 27. November in der Freiburger Sport- und Messehalle ausgetragen wird. Kunstradsport-Bundestrainer Dieter Maute hofft auf eine Medaille für jeden BDR-Starter.

Kategorie:

Am Wochenende startet die Cross-Country-Bundesliga in Münsingen in die Saison 2008. Für die deutschen Biker um Sabine Spitz und Wolfram Kurschat ist der 22. MTB-Frühjahrsklassiker gegen international hochkarätige Konkurrenz ein wichtiger Prüfstein, bevor es beim Weltcup in Belgien in die Olympiaqualifikation geht.

Kategorie:

Spannende Wettkämpfe hielten die 3. German Masters (5./6. WM Qualifikation) in der Witthau-Halle in Haigerloch, die trotz der hochsommerlichen Temperaturen bis zum letzten Platz besetzt war, parat. Lokalmatadorin Sandra Beck, die sich in der Vorrunde mit 170,44 Punkten noch an die Spitze gesetzt hatte, musste sich im Finale des 1er Kunstradfahrens der Frauen mit Rang drei (157,67 Punkte) zufrieden geben. Platz ein sicherte Corinna Hein (RKV Mörfelden) mit 172,75 Punkten vor Lisa Hattemer (RSV Gau-Algesheim/168,11).

Kategorie:
Fünfte Plätze bei den Juniorinnen über 500 m und in der Mannschaftsverfolgung

Manuel Porzner hat am zweiten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Glasgow die erste Goldmedaille für den Bund Deutscher Radfahrer geholt. Im Sir Chris Hoy Velodrome siegte der Ansbacher im Scratch mit einer Runde Vorsprung.

Kategorie: Bahnrennsport

Eine Expertenkommission mit Vertretern aus allen Bereichen des Radsports soll auf dem Weg zu den Weltmeisterschaften 2007 in Stuttgart und den Olympischen Spielen 2008 in Peking neue leistungsfördernde Strukturen im Bund Deutscher Radfahrer (BDR) erarbeiten. Eingebunden sind auch prominente Sportlerinnen und Sportler wie die Olympiasieger Petra Roßner und Jens Fiedler. Für den Profibereich haben Jens Heppner und Gerolsteiner-Teamchef Hans-Michael Holczer ihre Mitarbeit versichert.

Kategorie:

zur geplanten Besitzstrafbarkeit von Dopingmitteln

Kategorie:

Die Brandenburger Roger Kluge (Cottbus) und Olaf Pollack (Kolkwitz) haben im Madison der Bahn-WM von Polen Platz fünf belegt. Gold gewannen die Dänen Michael Mörköv und Alex Rasmussen (22 Punkte) vor den Australiern Leigh Howard und Cameron Meyer (2 Punkte) sowie den Überraschungsdritten Martin Blaha und Jiri Hochmann aus Tschechien (0 Punkte). Kluge/Pollack, die 2008 WM-Silber gewannen und auch in diesem Jahr zu den Top-Favoriten zählten, konnten zwar 15 Punkte sammeln, lagen aber ebenso wie die viertplatzierten Belgier Kenny de Ketele und Tim Mertens (17 Punkt) eine Runde zurück.

Kategorie:

Am dritten Tag der 125. Deutschen Bahnmeisterschaften sorgte Miriam Welte für das Highlight. Die 24-Jährige aus Otterbach bei Kaiserslautern gewann das 500 m Zeitfahren in deutscher Rekordzeit von 34,336 Sekunden. "Ich wollte den Rekord und war vor dem Start extrem nervös. Umso erleichter bin ich jetzt", strahlte die Nationalfahrerin. Im Hinblick auf die Olympischen Spiele in London sieht sich Welte auf einem guten Weg: "Dort will ich mit Kristina Vogel eine Medaille im Teamsprint.

Kategorie:
Nach zehn Jahren zweiter Straßentitel für Brandenburgerin

Trixi Worrack aus Dissen in Brandenburg (Team Specialized lululemon) ist neue Deutsche Straßenmeisterin. Die 31-Jährige besiegte im Spurt einer zehnköpfigen Spitzengruppe Elke Gebhardt (Freiburg/Team Argos Shimano) und Romy Kasper (Forst/Dolmans-Boels) und feierte ihren zweiten Meistertitel im Straßenrennen nach 2003.

Kategorie: Straße

Jens Fiedler ist im Herbst seiner Karriere. Daran lässt er keinen Zweifel. Schon in Frühjahr hat er angekündigt, dass die Olympischen Spiele in Athen wohl sein letzter internationaler Höhepunkt sein werden. Der Körper zwickt immer öfter und auch die Motivation hat in 20 Jahren Hochleistungssport ein wenig gelitten. Aber für die Bahnwettbewerbe in Athen kann sich der 34-Jährige noch mal richtig reinhängen. Die Konzentration des Sprint-Olympiasiegers von 1992 und 1996 gilt in Athen vor allem dem Teamsprint, wo das BDR-Team eine Medaille gewinnen will.

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org