Pressemitteilungen

Weltmeister und Vize-Weltmeister in Köln am Start

Junioren-Vize-Weltmeister Marc Jurczyk (Böblingen) ist der große Favorit bei den nationalen Titelkämpfen im Omnium, die am kommenden Wochenende auf der Kölner Radrennbahn am Müngersdorfer Stadion ausgetragen werden. Auch Manuel Porzner aus Ansbach, der in Glasgow Junioren-Weltmeister im Scratch wurde, gehört zum Starterfeld der über 100 Junioren, Jugend- und Schülerfahrer, die ihren Meister sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen Kategorie ermitteln. Bereits am Freitag beginnen um 16.00 Uhr die Qualifikationsrennen. Die Finals werden am Sonntag ab 9.00 Uhr ausgetragen.

Kategorie: Bahnrennsport

Für Jubel nicht nur im Trial-Lager sorgte Sebastian Hoffmann mit der zweiten deutschen Medaille bei den Mountainbike & Trial-Weltmeisterschaften in Val di Sole. Im Finale der 20 Zoll-Klasse gewann der 22-Jährige Bronze vor seinem Nationalmannschaftskollegen Marco Thomä, der sich als Zweiter des Halbfinales für den Endlauf qualifiziert hatte, dort aber einbrach.

Kategorie:

Am dritten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren in Montichiari (Italien) gab es die dritte Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer. Stefan Bötticher (Chemnitz) holte sich im Sprint Silber, nachdem er im Finale dem Australier Matthew Glaetzer in zwei Läufen unterlegen war. Mit Philipp Hindes (Stelzenberg) kämpfte ein weiterer BDR-Athlet um eine WM-Medaille im Sprint. Der Rheinland-Pfälzer unterlag im kleinen Finale jedoch Maddison Hammond (Australien) und wurde Vierter.

Kategorie:
33 Athletinnen und Athleten in Limburg

Judith Arndt bei den Frauen und John Degenkolb bei den Männern führen das Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer für die Straßen-Weltmeisterschaften 2012 in Limburg an. Insgesamt sind 33 Athletinnen und Athleten für die zehn Wettbewerbe nominiert.

Kategorie:

Am kommenden Freitag und Samstag (21. und 22. Oktober) werden in Bad Salzuflen (Nordrhein-Westfalen) die Deutschen Hallenradsportmeister 2005 gekürt.

Kategorie:

Die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM) startet auch 2008 an Ostermontag bei „Rund um Köln“. Im dritten Jahr ihres Bestehens beinhaltet die vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) – in Kooperation mit dem Verband Deutscher Radrennveranstalter (VDR) – organisierte Rennserie 14 Top-Rennen bei den Männern und sechs bei den Frauen.

Kategorie:

Veranstaltungshinweise für das kommende Radsport-Wochenende

Kategorie:
Nach schwerem Sturz vorzeitiges Ende der MTB-WM in Südafrika

Sabine Spitz, Top-Favoritin der morgen beginnenden MTB-Titelkämpfe in Südafrika, muss nach einem schweren Sturz vorzeitig die Heimreise antreten.

Kategorie: Mountainbike

Europameister Christian Müller (Erfurt) hat im WM-Zeitfahren von Bardolino mit 47:44,14 Minuten den fünften Platz belegt. „Das war nicht mein Kurs“, meinte der Thüringer,  „die vielen Rhythmuswechsel waren nicht mein Ding.“ Nach 36,7 Kilometern am Gardasee triumphierte der Slowene Janez Brajkovic in 46:56,39 Minuten vor Thomas Dekker aus den Niederlanden (47:15,32) und dem Italiener Vincenzo Nibali (47:15,71). Als zweitbester BDR-Starter fuhr der 20 Jahre alte Paul Martens aus Frankfurt/Oder in 48:49,10 Minuten auf Rang 13. Andreas Schillinger aus Haselmühl wurde 42.

Kategorie:

Medaillenregen für den Bund Deutscher Radfahrer bei den Hallenradsport-

Kategorie:

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org