Pressemitteilungen

Polar-Super-Cup: Sieben Radmarathons als ultimative Herausforderung im Breitensport

Kategorie:

Auftakt nach Maß für den Bund Deutscher Radfahrer: Bei den Straßen-Weltmeisterschaften in Kopenhagen holte Mieke Kröger das erste Edelmetall für den Verband. Die 18-jährige Bielefelderin belegte im Einzelzeitfahren der Juniorinnen hinter Jessica Allen (AUS/19:18,63 Minuten) und Elinor Barker (GBR/19:20,47) den dritten Platz. Für die 13,9 km lange Strecke benötigte Kröger 19:21,43 Minuten. Für das Talent aus Westfalen war es bereits die zweite Medaille innerhalb kurzer Zeit. Vor vier Wochen gewann Kröger bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Moskau den Titel in der Einerverfolgung.

Kategorie:

In der kommenden Woche werden in Salzburg/Österreich die Straßen-Weltmeisterschaften 2006 ausgetragen. Der BDR-Medienservice wird sie im Laufe der nächsten Tage regelmäßig über dieses radsportliche Großereignis informieren. Lesen Sie heute ein Interview mit BDR-Sportdirektor Burckhard Bremer (Berlin) über die Erfolgsaussichten des Bund Deutscher Radfahrer.

Kategorie:

BDR in Zukunft immer auf dem richtigen Weg

Kategorie:
Straßen-WM: In den Einzelzeitfahren hofft der BDR auf Medaillen

Mit zwei Titelverteidigern im Einzelzeitfahren geht der Bund Deutscher Radfahrer in der kommenden Woche bei den Straßen-Weltmeisterschaften in Limburg (Niederlande) an den Start.

Kategorie: Straße

Beim fünften Weltcuprennen der Saison im kanadischen Mont Saint-Anne konnte Sabine Spitz (Murg-Niederhof) als Dritte überzeugen. Dabei hätte noch ein besseres Ergebnis herausspringen können, wäre die Deutsche Meisterin zur Hälfte des Rennens nicht gestürzt. So aber blieb "nur" Platz drei hinter Lokalmatadorin Marie-Helene Premont und der Norwegerin Gunn-Rita Dahle. Nina Göhl (Freiburg) belegte Platz 12, Adelheid Morath (Freiburg) Platz 17.

Kategorie:

Während in Peking derzeit die deutschen Bahnradfahrer in der Pflicht stehen, kämpften heute die Junioren und U23-Straßenfahrer in Ilsfeld-Auenstein um Bundesligapunkte. John Degenkolb (Thüringer Energie Team) kam beim Tagessieg von Dominic Klemme (Team 3C Gruppe) als 14. ins Ziel und verteidigte somit das Führungstrikot in der U23-Gesamtwertung. 822 Punkte weist Degenkolbs Punktekonto nun auf.

Kategorie:

Auf die radsportlichen Ausdauerfahrer kommt in dieser Saison eine neue Herausforderung zu. Der Supercup, der in den letzten zwei Jahrzehnten die Langstrecke als Disziplin im Radtourenbereich des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) populär gemacht hat, wird in diesem Jahr vom „Radmarathon-Cup Deutschland“ abgelöst. Geblieben ist das Motto der beliebten Marathon-Serie: „Die Serie ist eine sportliche Steigerung des Radtourenfahrens und soll dem geübten Tourenfahrer die Möglichkeit bieten, Ausdauer und Leistung unter Beweis zu stellen“, fasst BDR-Vizepräsident Wolfgang Schoppe zusammen.

Kategorie:

Die deutschen Bahnradsportler sind in Moskau mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt des Weltcups 2004/2005 konnte das Trio Jan van Eijden, Michael Seidenbecher und Sören Lausberg im Finale gegen Frankreich den Teamsprint für sich entscheiden, während Sprinterin Susan Panzer nach halbjähriger Pause mit dem Triumph im Keirin-Wettbewerb auf Anhieb der Anschluss an die internationale Spitze gelang.

Kategorie:
Eine Woche vor Start der German Masters: int. Rheinhessen-Pokal

Die Kunstradfahrer starten am morgigen Samstag in die heiße Saisonphase. Bereits nächste Woche beginnt mit den German Masters die WM-Vorbereitung.

Kategorie: Hallenradsport

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org