Pressemitteilungen

Roger Kluge im Omnium der Männer auf Rang vier

Einen undankbaren vierten Platz belegte der Cottbuser Roger Kluge im Olympischen Omnium. Im Sprint der Männer wurde Robert Förstemann Siebter.

Kategorie: Bahnrennsport

Überraschung am vierten Tag der 119. Deutschen Bahnmeisterschaften in Hamburg. Im Finale des Teamsprints unterlag das favorisierte XXL-erdgas-Team mit Jan van Eijden, Stefan Nimke und 1000-m-Meister Carsten Bergemann in 46,16 Sekunden den Berlinern Daniel Giese, Sören Lausberg (beide RSV "Werner Otto), die mit dem Wittlicher Marco Jäger einen Gast aus dem XXL-Team in ihren Reihen und schließlich mit 46,13 Sekunden die Nase denkbar knapp vorne hatten.

Kategorie:

Mit dem Wettbewerb auf der Olympiabahn von 2000 startet am Freitag in Sydney die Weltcup-Saison 2007/08. Gleichzeitig sind die dreitägigen Wettkämpfe im Dunc Gray Velodrome Auftakt des Qualfikationszyklus zu den Olympischen Spielen 2008. Dies ist auch der Grund, warum der Weltcup in der australischen Metropole sogar besser besetzt ist als die Weltmeisterschaft im März auf  Mallorca. 395 Fahrer aus 48 Nationen haben nach Angaben des Weltverbandes UCI für die 17 Wettbewerbe gemeldet – darunter 15 amtierende Weltmeister.

Kategorie:

Das Nationaltrikot der deutschen Radsportler präsentiert ab sofort auch das Logo der Stiftung Deutsche Sporthilfe. „Die Integration des neuen Sporthilfe-Logos unterstreicht die ausgezeichnete und langjährige Zusammenarbeit. Der Bund Deutscher Radfahrer e.V. wird die Sporthilfe weiterhin unterstützen und umgekehrt. Im Sport führt bekanntlich Teamwork zum Erfolg“, erklärt Rudolf Scharping, Präsident des Bund Deutscher Radfahrer. 

Kategorie:

Terminhinweise für das kommende Radsport-Wochenende

Kategorie:

Mountainbikerin Sabine Spitz hat bei den Olympischen Spielen in Athen die sechste Medaille für den BDR gewonnen. Im Frauenrennen am Mount Parnitha wurde ihre Aufholjagd mit Bronze belohnt. Die 32-Jährige aus Murg-Niederhof belegte nach 31,3 Kilometern und 1:59:21 Stunden den dritten Platz hinter Gunn-Rita Dahle aus Norwegen und der Kanadierin Marie-Helene Premont.

Kategorie:

Mit dem Stevens-Cyclocross-Cup, einer gut besetzten Doppelveranstaltung, fand an diesem Wochenende in Hamburg-Wedel der Auftakt zum Deutschland-Cup 2006/07 im Querfeldein statt. Der Schweizer Meister Christian Heule (Stevens Racing) gewann das Rennen der Elite Männer sowohl am Samstag als auch am Sonntag vor seinem belgischen Teamkollegen Tim van Nuffel und Richard Groenendaal (NED/Rabobank).

Kategorie:

Erfolgreich kehren die deutschen Crosser vom Weltcup in Roubaix zurück. Philipp Walsleben (Team BKCP-Powerplus) gewann das U23-Rennen souverän mit 56 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Aurelien Duval und dem Tschechen Ondrej Bambula. „Ursprünglich wollte ich taktieren, um meine Form nicht komplett zu zeigen“, gab Walsleben zu, der allerdings nach der zweiten Runde voll durchzog, auch um sich Selbstvertrauen für die WM (31.1.-1.2.2009 in Hoogerheide/NED) zu holen.

Kategorie:

Endlich ist es soweit: Am kommenden Sonntag (1. Mai) startet in Ochtendung (Rheinland-Pfalz) der Radmarathon-Cup Deutschland 2011. Naturnah geführte Touren auf verkehrsarmen Straßen, Streckenverläufe über mehr als 200 Kilometer, dazu eine Kombination aus Verpflegungsservice und Pannendienst, begleitet von Hunderten anderer Radfans; beste Voraussetzung für das Erfahren der eigenen Leistung – das ist Radmarathon.

Kategorie:
Kunstfahrer und Radballer bei Junioren-EM auf Medaillenkurs

Als klare Favoriten geht der deutsche Hallenradsport-Nachwuchs am kommenden Wochenende auf Medaillenjagd. Bei der Junioren-Europameisterschaft im schweizerischen Altdorf sind vor allem im Kunstradfahren die Mädchen und Jungen des BDR am 10. und 11. Mai in der klaren Favoritenrolle.

Kategorie: Hallenradsport

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org