Pressemitteilungen

Starke Konkurrenz für die deutschen Radballer bei der WM in Freiburg (25. bis 27. November): Nachdem die nationalen Titelkämpfe ausgetragen wurden, stehen nun die Teilnehmer der WM-Entscheidung im Radball fest. Gegner des Deutschen Meister aus Sangershausen (Mike und Steve Pfaffenberger) sind Tschechien (Miroslav Berger/Jiri Hrdlicka), Österreich (Dietmar Schneider/Simon König), Schweiz (Peter Jiricek/Timo Reichen), Belgien (Rik Deuvaert/Christophe Baudu) und Frankreich (Jacques Ohl/Stephane Bauer).

Kategorie:

„Das Abschneiden des Vierers ist eine absolute Enttäuschung“, sagte BDR-Generalsekretär Martin Wolf nach Platz neun in der Mannschaftsverfolgung der Bahn-WM von Manchester. „Die Gesamtbilanz für Olympia aber kann sich sehen lassen.“

Kategorie:

Frankfurt (1.5.2010): Mit vier ProTour Teams und zahlreichen Topstars wartet das traditionsreiche Rennen „Rund um den Finanzplatz Frankfurt-Eschborn“ (früher „Rund um den Henninger-Turm“) am Maifeiertag auf. Angeführt wird die Profi-Riege vom Vorjahressieger Fabian Wegmann (Milram), dem seine Teamkollegen Wim de Vocht, Christian Knees, Roy Sentjens, Niki Terpstra, Paul Voß, Peter Wrolich sowie Linus Gerdemann in Sachen Titelverteidigung zur Seite stehen.

Kategorie:

Der Franzose Pierre-Henri Lecuisinier ist neuer Straßen-Weltmeister der Junioren und holte in Kopenhagen nach Arnaud Demare, der am Vortag das Rennen der U23 dominierte, den zweiten Titel nach Frankreich. Der 18-Jährige, im Juni Gesamtsieger der Trofeo Karlsberg, lancierte nach 126 Kilometern den Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe und siegte vor dem Belgier Martin Degreve und Steven Lammertink aus den Niederlanden.

Kategorie:
Mit-Favorit Schulte-Lünzum nach Defekt Zehnter/Grobert Vierte

Bei der MTB-WM in Südafrika gab es heute erneut Edelmetall: Julian Schelb gewann Silber im Rennen der U23.

Kategorie: Mountainbike

Der Jugend-Sieger des Albert-Richter-Cups für Radsprinter trägt in diesem Jahr einen berühmten Namen. Sascha Hübner vom Chemnitzer PSV ist der Sohn von Bahnsprint-Legende Michael Hübner. Mit 159 Punkten setzte er sich in der Gesamtwertung der Serie von sieben Sprintwettkämpfen durch.

Kategorie:

Die Mannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) hat beim zweiten Bahn-Weltcup der Saison in Moskau die Nationenwertung klar gewonnen. Mit 132 Punkten setzte sich Deutschland vor Großbritannien (84) und den Niederlanden (79) durch und übernahm auch die Gesamtführung. Für deutsche Siege sorgten in Moskau Michael Seidenbecher im 1000-m-Zeitfahren und Weltmeister Robert Bartko in der Einerverfolgung. Daneben gab es drei Mal Silber und drei Mal Bronze sowie zahlreiche vierte Plätze.

Kategorie:

In der 3000-m-Einerverfolgung der Bahn-Weltmeisterschaften 2009 im polnischen Pruszkow hat Verena Jooß (30) aus Ettlingen in 3:42,611 Minuten wie im Vorjahr den zehnten Platz belegt. Bei der ersten WM-Entscheidung wurde die 25-jährige Charlotte Becker aus Waltrop im Feld der 21 Starterinnen als Elfte (3:42,821 Minuten) klassiert.

Kategorie:

Die Frauen des Teams HTC-Highroad haben auch das Straßenrennen der Deutschen Meisterschaft in Neuwied dominiert. Ina-Yoko Teutenberg (36/Düsseldorf) und Judith Arndt (34/Leipzig) teilten sich nach 112 Kilometern Gold und Silber, für Hanka Kupfernagel (37/Stauffen) blieb 4:42 Minuten zurück die Bronzemedaille. "Wir wollten als Team offensiv fahren und ich miich nicht den ganzen Tag im Feld ausruhen", sagte Teutenberg nach ihrem zweiten DM-Titel im Straßenrennen der Frauen nach 2009. "Judith hat mir schließlich den Vorrang gegeben.

Kategorie:
Größte Medaillenchancen bei Markus Schulte-Lünzum

Die Europameisterschaften der Cross-Country-Biker haben noch nicht begonnen, da hat den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bereits die erste Hiobsbotschaft ereilt: Die DM-Zweite Adelheid Morath hat sich am Mittwoch beim Training auf der EM-Strecke von Bern das Schlüsselbein gebrochen. Somit findet die MTB & Trial Europameisterschaft (20. bis 23. Juni 2013) in der Schweiz, bei der rund 1.000 Fahrerinnen und Fahrer an den Start gehen, ohne die Freiburgerin statt.

Kategorie: Mountainbike

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org