Pressemitteilungen

06.12.2021
Erfolgreiches Sportjahr 2021: Insgesamt 93 Mal Edelmetall

93 Medaillen haben Athletinnen und Athleten des BDR im zurückliegenden Jahr bei internationalen Wettkämpfen gewonnen. 30 Mal gab es Gold. Herausragend unter all diesen großen Erfolgen war der Olympiasieg des Frauen-Vierers in Tokio mit Lisa Brennauer, Franziska Brauße, Lisa Klein und Mieke Kröger. Das Quartett  jubelte auch mit teilweise veränderter Besetzung über WM-und EM-Gold und den Triumph in der Mixed-Staffel auf der Straße.

Kategorie: Sportpolitik
05.12.2021
Stefan Bötticher und Lea Sophie Friedrich auf dem Podium

Emma Hinze, fünffache Bahn-Weltmeisterin, hat die Gesamtwertung der erstmals ausgetragenen Champions League im Bereich Sprint gewonnen. Die Cottbuserin verteidigte am Samstagabend beim vierten und letzten Renntag der neuen Serie im ausverkauften Olympia-Velodrom von London ihre Spitzenposition und sicherte sich 25 000 Euro Preisgeld.

Kategorie: Bahnrennsport
03.12.2021
Jüngling und Gülich verstärken Trainer-Riege

Der Bund Deutscher Radfahrer vermeldet erneuten Trainerzuwachs: Marcel Jüngling und Katharina Gülich übernehmen Honorar-Trainerstellen im Kunstradsport.

Kategorie: Hallenradsport
01.12.2021
Lisa Brennauer, Tony Martin und Benjamin Boos die Sieger 2021

Lisa Brennauer, Tony Martin und Benjamin Boos sind die Radsportler des Jahres 2021. Martins emotionaler und erfolgreicher Abschied und die Tatsache, dass er ein stets vorbildlicher Sportler war, haben zum Walsieg geführt. Lisa Brennauer hat in diesem Jahr alle Rekorde gebrochen und selbst die starken Sprinterinnen Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze bei der Leserwahl der Fachmagazine RadSport und RennRad abgehängt. Bei den Nachwuchssportlern fiel das Votum auf ­Verfolger Benjamin Boos, der sich knapp gegen Sprinter Willy Weinrich durchsetzen konnte.

Kategorie: Personalie
23.11.2021
Olympiasieger verstarb mit 79 Jahren

Der Bund Deutscher Radfahrer trauert um seinen Olympiasieger Lothar Claesges, der am 12. November im Alter von 79 Jahren in seiner Heimatstadt Krefeld verstorben ist.

Kategorie: Personalie
15.11.2021
BDR verpflichtet neuen Sprint-Trainer

Jan van Eijden tritt die Nachfolge von Detlef Uibel an und wird ab 1. Februar 2022 neuer Bundestrainer der Sprinter. Der in Bad Neuenahr geborene van Eijden war 15 Jahre erfolgreich als Nationalcoach in Großbritannien tätig und kehrt jetzt in die Heimat zurück.

Kategorie: Bahnrennsport
14.11.2021
BMX-EM: Nach WM-Pech versöhnlicher Saison-Abschluss

Lara Lessmann hat bei den Europameisterschaften im BMX-Freestyle die Silbermedaille gewonnen. Damit fand ihre Saison, die von einigem Pech begleitet war, doch noch einen versöhnlichen Abschluss.

Kategorie: BMX
11.11.2021
Tim Zühlke wird Bundestrainer Ausdauer Männer

Tim Zühlke (42) wird Nachfolger von Sven Meyer und übernimmt ab 1. Januar 2022 das Amt des Bundestrainers Ausdauer Bahn. Von Januar 2019 bis jetzt war der Thüringer für den Ausdauerbereich der Junioren im Bund Deutscher Radfahrer verantwortlich.

Kategorie: Personalie
03.11.2021
Erfolgreicher Nachwuchstrainer in den verdienten Ruhestand

Am 31. Oktober verabschiedete der Bund Deutscher Radfahrer Nachwuchstrainer Jörg Winkler, der mit 68 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand ging und sein Amt an Maximilian Levy abgab, der seine Laufbahn beendet hat. Winkler war verantwortlich für den Kurzzeitbereich und zählt mit über 130 internationalen Medaillen zu den erfolgreichsten Trainern im BDR.

Kategorie: Personalie
03.11.2021
Dreifach-Weltmeisterin ist „Sportlerin des Monats“ Oktober

Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Lea Sophie Friedrich ist mit 45,8 Prozent der Stimmen von den rund 4.000 Sporthilfe-geförderten Athlet:innen zur „Sportlerin des Monats“ Oktober gewählt worden.

Kategorie: Personalie

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org