Pressemitteilungen

25.07.2022
Wichtige Hinweise an die Medienvertreter

Der Bund Deutscher Radfahrer bietet im Vorfeld der European Championships von München folgende Pressetermine an:  

Kategorie:
24.07.2022
Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga der Männer

Fünf knüppelharte Runden auf der alten Nordschleife des Nürburgrings, da konnten sich nach 110 Kilometern nur die Besten vorn behaupten. Tom Lindner (P&S Benotti) gewann den Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe vor Moritz Kretschy (rad-net ROSE Team) und Johannes Adamietz (Saris-Rouvy Sauerland Team) und feierte seinen zweiten Saisonsieg in der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga.

 

Kategorie: Straße
24.07.2022
Deutsche Kriteriumsmeisterschaft in Schramberg entschieden

Der Allgäuer Jonas Schmeiser vom RSC Kempten hat bei der Deutschen Kriteriumsmeisterschaft in Schramberg-Sulgen seinen Titel in der Klasse Elite Amateure erfolgreich verteidigt. In der Klasse der Amateure konnte sich Elias van den Höövel vom Herrmann Radteam gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Kategorie: Straße
19.07.2022
Erfolgreicher Abschluss der Bahn-EM - 29 Medaillen für den BDR

Alessa-Catriona Pröpster (Foto) hat am letzten Tag der Bahn-Europameisterschaften der U23/U19 noch einmal nach Gold gegriffen und das Keirin-Turnier gewonnen. Für die Pfälzerin war es der dritte Sieg bei dieser EM in Portugal. Für weiteres Edelmetall sorgten Anton Höhne, der im Keirin Platz drei belegte, die Juniorinnen Justyna Czapla und Jette Simon gewannen im Madison ebenfalls Silber. Und zum Abschluss jubelten Tim Torn Teutenberg und Malte Maschke im Madison der U23 über die Bronzemedaille.

Kategorie: Bahnrennsport
18.07.2022
5. EM-Tag: Dreimal Silber und dreimal Bronze

Am fünften Tag der Bahn-Europameisterschaften in Anadia (Portugal) konnte der BDR sechs weitere Medaillen feiern: Tim Torn Teutenberg gewann Silber im Omnium U23, Silber und Bronze gab es im Keirin der Juniorinnen durch Clara Schneider und Lara-Sophie Jäger, ebenfalls Silber und Bronze im Sprint der Männer U23 durch Anton Höhne und Willy Weinrich und Bronze im 500-m-Zeitfahren der Frauen U23 durch Alessa-Catriona Pröpster.

Kategorie: Bahnrennsport
18.07.2022
.. und weitere Veranstaltungen am Wochenende

Das Bundes-Radsport-Treffen ist eines der wichtigsten Breitensport-Veranstaltungen im Bund Deutscher Radfahrer und startet 2022 am 24. Juli in Schwerin. Die Planungen des Organisations-Teams laufen längst auf Hochtouren.

Kategorie:
17.07.2022
Bahn-EM 4. Tag: Deutsche Sprinter top

Alessa-Catriona Pröpster hat heute bei den Bahn-Europameisterschaften in Anadia den EM-Titel im Sprintturnier der Frauen U23 gewonnen. Bereits am Nachmittag jubelte Clara Schneider über ihr drittes Gold (500-m-Zeitfahren). Außerdem gab es zwei weitere Bronzemedaillen durch Danny-Luca Werner (Sprint Junioren) und Lara-Sophie Jäger (500-m-Zeitfahren Juniorinnen).

Kategorie: Bahnrennsport
16.07.2022
3. Tag: 1x Gold, 3 x Silber, 1x Bronze bei Bahn-EM

Am dritten Tag der Bahn-Europameisterschaften der Klassen U23 und U19 gab es wieder fünf Medaillen für den Bund Deutscher Radfahrer. Einen Doppelsieg im Sprint der Junioren feierten Clara Schneider und Stella Müller, Silber gab es außerdem im 1000-m-Zeitfahren der U23 durch Anton Höhne und in der Einerverfolgung der U19 durch Ben Felix Jochum. Die deutschen Verfolgerinnen (U23) holten Bronze.

Kategorie: Bahnrennsport
15.07.2022
Erfolgreicher zweiter Tag bei Bahn-EM in Anadia

Am zweiten Tag der Bahn-Europameisterschaften der U19 und U23 in Anadia (Portugal) gab es fünf weitere Medaillen für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Im Teamsprint der Frauen feierte der BDR den Sieg. Im Teamsprint der Männer unterlag das Trio nur um einen Wimpernschlag und gewann Silber. Weitere Silbermedaillen gab es in der Mannschaftsverfolgung U19 männlich und weiblich und durch Kenneth Meng im 1000-m-Zeitfahren der Junioren.

Kategorie: Bahnrennsport
14.07.2022
Bahn-EM Portugal: Drei Siege für BDR-Nachwuchs

Drei Siege zu Auftakt: Der deutsche Bahn-Nachwuchs hat schon am ersten Wettkampftag bei den Europameisterschaften der Klassen U23 und U19 in Anadia in Portugal überzeugt und drei Siege gefeiert. Im Teamsprint der Junioren und Juniorinnen waren die BDR-Formationen die Besten. In der Einerverfolgung der U23 Männer gab es einen Doppelsieg durch  Nicolas Heinrich und Tobias Buck Gramcko. Eine weitere Silbermedaille erkämpfte sich Tim Torn Teutenberg im Ausscheidungsfahren.

Kategorie: Bahnrennsport

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org